Wacker abseits des Rasens
#186995
Ich denke, er hat mit Zielgruppe eher gemeint, dass Du aus dem Kindes- und Jugendalter schon ein paar Jahre heraußen bist. :mandl: Im Ernst: Ob Maskottchen oder nicht, es ist schon was dran, was ForeverWacker schreibt, dass man halt auch ein Programm nicht für uns Hardcore-Verrückte bieten muss, sondern auch was für die Kinder. Einige Aktionen im Kids-Corner gingen da schon in die richtige Richtung. Ob man dafür jetzt ein Maskottchen braucht oder nicht, lass ich mal dahingestellt. Aber Nachwuchsarbeit braucht es im Grunde nicht nur im sportlichen Bereich, sondern auch auf den Tribünen. Hier sollte man sich Gedanken um diverse Aktionen machen.
Benutzeravatar
By Rudl
#186996
Wieso, bin doch im Herzen auch noch ein Kind. Ich hab ja nur meine Meinung geschrieben, weil ich schon genug Maskottchen gesehen habe und die ständig meine Friedfertigkeit herausgefordert haben :D

Das Arroganteste war in Hütteldorf. So ein komischer Ball mit Hässlichen Gfrieß. Ich möchte ja nur unseren Nachwuchs vor Verblödung schützen :blush:

Am besten erfolgreich spielen, was bieten und dann kommen Familien und somit auch Kinder von alleine. Von eigenen Kinderprogrammen sage ich nichts. Auch wenn da so ein Maskottchen dabei sein würde.

Dann bitte ein Alpaka. Das können wir dann Alwacka nennen :rosa:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
By Chris99
#187022
Ein Maskottchen braucht’s vielleicht nicht, aber sicher so manches was man Kindern aus dem Wackerladen mitbringen könnte - abgesehen von Bekleidung.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Neuer Ausrüster

Da bin ich zB kein Freund davon, weil man da im […]

GAK anscheinend auch ziemlich ersatzgeschwäch[…]

Kaderplanung bzw. Vorbereitung 2020

Wie ja in der "Wackerstube" gesagt wurde[…]

EL/CL 2019/20

Da hat jemand unseren Beisl- Turniermodus geklaut.[…]