Alles zur Kultstätte Tivoli.
Benutzeravatar
By Winner29
#198474
@w4e: Sorry, hast natürlich vollkommen recht. Ich hab ja ganz vergessen, dass beim Fußballspielen, der Rasen nur gestreichelt wird. :rolleyes:

Der Zustand des Tivolirasens hat schon jemand anderer zu verantworten. Nicht die Raiders, der Wacker oder die WSG. :D

Ich kenne genug Footballstadien, deren Naturrasen, viel mehr Spiele und Trainings aushält, als der Tivolirasen. :bier:
Dann zähl uns bitte mal einige davon auf wo ständig 2 Fußballclubs und ein Footballclub spielen!?
Benutzeravatar
By AlexR
#198544
@Sniper: wenn dann Spiele beinahe nicht angepfiffen werden, dann ist die Aufregung zurecht vorhanden. Aber, so ein am grünen Tisch verlorenes Spiel ist natürlich kein Problem. Weder in der Bundesliga, noch in der zweiten Liga. :joker: :doh:
By Sniper
#198546
@alexr: Ist ja gut. Ich hab es kapiert. Man sollte also den Raiders das Spielen verbieten, weil die nur den Rasen kaputt machen. Ich werde deinen Rat befolgen und diesen Thread meiden. Hab ja sichtlich keine Ahnung. Könntest du mir noch ein paar Threads nennen, nur zur Vorsicht wegen, dass dich meine Dummheit nicht beleidigt? Bitte darum!

Schade, zumindest eine der wenigen Mannschaften, die auch regelmäßig international erfolgreich sind. :doh:
Ist natürlich wichtiger als ein österreichischer Fußballleckerbissen auf höchstem Fußballniveau. :rolleyes:
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#198549
Ab und an würde etwas mehr Sachlichkeit nicht schaden. Niemand will den Raiders was verbieten. Es wurde lediglich festgehalten, dass jede Woche ein Fußballspiel, dazu noch Football für den Rasen, gerade wie das Tivoli angelegt ist (Stichwort Sonneneinstrahlung, Belüftung), nicht optimal ist. Zumal man eben ein Football-Zentrum gebaut hat, das man halt so planen hätte müssen, dass die Raiders hier auch eine echte Heimstätte haben.
Benutzeravatar
By schneexi
#198550
Tatsache ist, dass die Raiders ein vollständig von der öffentlichen Hand finanziertes und fast 10 Millionen teures Football-Zentrum bekommen, welches sie quasi exklusiv nützen dürfen. Da muss man jetzt keinen Neidkomplex haben, um fragen zu dürften: Kriegen wir etwas zur exklusiven Nutzung?

Und noch etwas: Das fünfte Rad am Wagen sind meiner Meinung nach nicht die Raiders mit ihren paar Heimspielen, sondern die Wattener SG, welche trotz fehlender Infrastruktur in die Bundesliga aufsteigen durfte und im Tivoli spielt.
Benutzeravatar
By Winner29
#198567
Tatsache ist, dass die Raiders ein vollständig von der öffentlichen Hand finanziertes und fast 10 Millionen teures Football-Zentrum bekommen, welches sie quasi exklusiv nützen dürfen. Da muss man jetzt keinen Neidkomplex haben, um fragen zu dürften: Kriegen wir etwas zur exklusiven Nutzung?

Und noch etwas: Das fünfte Rad am Wagen sind meiner Meinung nach nicht die Raiders mit ihren paar Heimspielen, sondern die Wattener SG, welche trotz fehlender Infrastruktur in die Bundesliga aufsteigen durfte und im Tivoli spielt.
Absolut richtig !!!
Benutzeravatar
By AlexR
#198568
@alexr: Ist ja gut. Ich hab es kapiert. Man sollte also den Raiders das Spielen verbieten, weil die nur den Rasen kaputt machen.

Wer behauptet diesen Blödsinn?
Keiner, aber du könntest zumindest die Frage von @Winner29 beantworten.

Fakt ist, dass man eine ungute Situation bezüglich Rasen im Tivoli hat und diese durch 3 Vereine verschärft wird. Und das kann man halt nicht negieren, zumindest, wenn man sich auskennt.
By Sniper
#198571
Die Hohe Warte zum Beispiel. Vienna ( nicht nur Spiele der Kampfmannschaft), Vienna Vikings und bis vor zwei Jahren , glaub ich, auch noch Rugby inkl. Nationalmannschaft.
Salzburg-Gnigl: ASKÖ Gniggl, Salzburg Bulls (Footballteam), sämtliche Nachwuchsmannschaften (ok, der Vergleich hinkt).
In Deutschland: Braunschweig, Duisburg (da spielte auch noch Kfc Uerdingen im selben Stadion) als Beispiele.

Und das war mein letztes Wort zu dieser Diskussion.
Benutzeravatar
By AlexR
#198573
Die Vikings werden auch langsam aber doch aus dem Stadion gedrängt auch wegen der Thematik Rasen. Rugby ist auch weniger geworden.
By franconero
#198597
Die Vikings werden auch langsam aber doch aus dem Stadion gedrängt auch wegen der Thematik Rasen. Rugby ist auch weniger geworden.
Rugby Nationalteam spielt jetzt in Dornbach beim Sportclub
  • 1
  • 128
  • 129
  • 130
  • 131
  • 132
  • 137

So unterschiedlich sind die Meinungen. Für mi[…]

Der Wackerladen

Es gibt eine Ballesterer-Ausgabe zum FC Wacker Inn[…]

Gerhard ist sich im Pausen-Interview ziemlich sich[…]

News von Ex-Wackerianern

Nicole Billa mit dem 30. Tor im Nationaldress.