#200015
Das Projekt wurde auch klammheimlich eingestellt; die Domäne kann man aktuell im Internet kaufen. War dann wohl nicht das durchschlagendste Projekt.
Das hab ich vorhergesagt. War auch eine dumme Idee und wenn es darum gegangen wäre, wegen Informationen für die Fans den Verein zu retten, hätten wir besser glei zugesperrt. Ich habe die Zeitungen (und sei es nur ein Zettel) seit es sie gibt und wenn es darauf angekommen wäre, hat es weit gefehlt. Das war marketingtechnisch ganz einfach Mist!
#200020
Das mit dem Verweis auf das Unternehmen war bissl sarkastisch gemeint.
Dass eine Einbindung von Ehrenamtlichen das ganze Projekt sinnvoller gemacht hätte und nicht zu einem Rohkrepierer, auch das ist für jeden ersichtlich. Für die Entscheidungsträger war es halt nicht, aber das war zu erwarten.

Im Endeffekt halt eine "klassische Wacker Story" der letzten zehn Jahre. Halbwegs gute Ideen, kurze Zeit Engagement, der Glaube daran selbst professionell genug zu sein bzw. die Manpower zu haben, um dann am Ende kläglich zu scheitern.
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

Auf diesen Cosgun muss man bei den Hornern aufpas[…]

1:1 gegen Hall. Tor durch Bertaccini

Bereich 'Berichte'

Mensch, ist der Auftritt von Zenhäusern peinl[…]

Corona-Virus in Österreich

Das Problem wurde eh gerade kürzlich am Beisp[…]