Alles zur Kultstätte Tivoli.
Benutzeravatar
By joxl
#182662
Gut, das Hinterfragen ist halt wohl nicht Tiroler Art, wir machen ja eh alles richtig. Dass die "Anderen" in der Saison 2019 im Herbst im Stadion spielten wird wohl auch zur Steigerung beigetragen haben.
Benutzeravatar
By Chris99
#185516
Hat die OW eine neue Einnahmequelle? Pilzzucht im Tivoli

Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
By cesc
#187604
Präsident Joachim Jamnig und Aufsichtsrat-Vorsitzender Jens Duwe malten die Zukunft in den glänzendsten Farben!

Die Rede war von einem neuen Stadion. Der angeblich „modernsten Arena Europas“. Beheizt mit Erdwärme und betrieben mit Fotovoltaik-Strom. Und mehr als nur ein Fußball-Stadion: Es soll dort Konzerte und auch sonstige Veranstaltungen geben. Ein neues Zentrum für die Stadt rund um den Fußballsport.

Angedacht sei auch, so hieß es, ein Ausbau der Plätze. Man denke da an insgesamt acht (!) Fußball-Spielfelder am Tivoli-Areal.
Die „kleine“ Hürde am Weg zur Realität wurde nicht breitgetreten: Das Tivolistadion gehört nicht dem Verein, sondern zur Hälfte der Stadt Innsbruck und dem Land Tirol. Das Areal müsste also erst erworben werden. Ein möglicher Schlüssel zu dieser „günstigen“ Idee: Die Wacker-Bosse sprachen von der Integration von sozialem Wohnbau in das Stadion-Projekt.
Aus dem heutigen Pressespiegel.

Komischerweise ist jedes neue Stadionprojekt meistens gleich das "modernste Stadion Europas" :D
Wenn ich das jetzt so lese, dann forciert man wohl eher das Trainingszentrum in Innsbruck, oder baut man das Stadion um/neu mit 8 Trainingsplätzen und dann auch noch in Mieming?
Benutzeravatar
By AlexR
#187607
Anmerkung, bevor es @Beno tut: das Stadion gehört der Stadt, nur die Olympiaworld gehört beiden zur Hälfte.
Zuletzt geändert von AlexR am 4. Okt 2020, 13:12, insgesamt 2-mal geändert.
  • 1
  • 106
  • 107
  • 108
  • 109
  • 110
  • 111

Ich finde die Diskussion hier sehr konstruktiv - f[…]

Damenspiele sind auch alle abgesagt. Glaube fast, […]

WSG Ostvolders

Laut TT vom Samstag ist Frau Diana rein rechtlich […]

Kenn jemanden der zuschauen war. Scheinbar gerecht[…]