#150968
Willkommen im Jahr 2017!
Schon mal nachgedacht, wie Printmedien zusehends an Bedeutung verlieren?
Jeder wirtschaftlich denkender Konzern verschiebt seine Werbegelder von Print zu Online (und da vorwiegend zu Facebook und Google), die wenigsten Unternehmen drucken noch Ihre eigenen Printmedien. Versucht dich einfach einmal auf einer Messe noch Kataloge zu bekommen. Und warum? Weil die Auflage eigener Printmedien ein enormer Budgetposten ist. Und wenn jemand wirklich in unserer Stadionzeitung inserieren will, dann soll er doch bitte einen Banner oder ähnliches schalten.
Wie kann man das bitte vergleichen? Äpfel und Birnen und Zwetschgen! Warum, siehe oben.
Ist sicher auch zB für einen (Match-/Matchball/Spieltags-????)-Sponsor toll, wenn er daheim dann kein Heft herzeigen kann, sondern sagen kann: wir waren in der virtuellen Zeitung mit einem Banner vetreten. :no:

Wer glaubt, dass Werbebanner im Internet gleich viel Werbewert hat, als ein gedrucktes Inserat, hat leider Null Ahnung. Überhaupt am Mini-Display am Smartphone nimmt den Scheiß doch gar niemand mehr wahr. Und dieses "Angebot" der Matchzeitung richtet sich doch wohl ausschließlich an Smartphones... habe jedenfalls noch nie einen Besucher mit großem Laptop gesehen.
Glaubst Du geht es einem Sponsor darum, daheim einen Werbebeleg herzeigen zu können oder eine möglichst hohe Reichweite zu erzielen? Ich weiß ja nicht, welche Erfahrungen du in Werbung und Marketing hast, aber ich behaupte mal ich habe genug um sagen zu können, dass der Werbeerfolg von Print und Online nach gewissen KPIs beurteilt werden und ein Banner durchaus effizienter sein kann als ein Printinserat (umgekehrt natürlich genauso).
Zudem bietet die Onlinezeitung die Möglichkeit zu einem Verkauf von Fanatikern zu verlinken, was, wenn man es geschickt anstellt, eine entsprechende Conversion bringt.
Ich finde die Idee der Onlinezeitung fortschrittlich, verstehe aber auch alle Sammler, die gerne etwas in die Hand gedrückt bekommen.
#150969
Wenn es wenigstens eine Zeitung wär. Aber es ist eine eher lieblos gestaltete Aneinanderreihung von Beiträgen. Wenn ich nicht ganz falsch lieg, war auch die bisherige Stadionzeitung "Tivoli" im Internet abrufbar. So sollte man es einfach weiterhin machen. Es sollten beide Bereiche bedient werden.
#150971
ich bin nicht der Sammler, sondern der Ansehen-Und-Wegwerf-Leser, aber ich würde auch ganz klar für die bisherige Stadionzeitung voten, wenn es ein entweder-oder sein soll.

Es ist schon mal angesprochen worden: Wenn das Stadion wieder voller wird (3-4.000), kann während dem Spiel die Onlinezeitung keiner mehr abrufen. Auch sonst braucht man eigentlich nicht lange darüber nachdenken, wenn doch immer noch fast jeder Haushalt mindestens eine Tageszeitung in gedruckter Form abonniert hat. Ein EPG kann auch mehr und ist immer aktuell, trotzdem ist mir die Fernsehzeitung lieber - diese Liste kann endlos fortgesetzt werden.

Noch eines darf man nicht vergessen: Hier posten fast ausschließlich Leute, die keine Online-Berührungsängste mehr haben, die sind alle schon "digitalisiert". Trotzdem ist der Tenor eindeutig.
#156993
Nachdem wir nun ein ganzes Jahr ohne Stadionzeitung erleben mussten, habe ich mir die Saison in Erinnerung gerufen und kann aufgrund meiner subjektiven Wahrnehmung (für die Nordtribüne) definitiv ausschließen, dass es mehr Leute gibt, die am Smartphone auf stadionzeitung.at zugreifen als es Zuschauer gab, die die echte Stadionzeitung in der Hand hatten.

Mich würde sehr interessieren, ob der Verein Zahlen (Kontakte, Werbebanner-Klicks oder Werbebanner-Weg-Klicks etc) dazu auswertet, da ich mir nicht vorstellen kann, dass wir auch in der kommenden Saison auf dieses Informations- und Werbemedium und damit auf Einnahmen (gerade von "Kleinsponsoren" Match, Matchball etc aber auch "Dauersponsoren") verzichten wollen. Sollte es das Printmedium wieder geben, was ich sehr befürworten würde, wäre das halt ein Thema für jetzt.

Vielleicht interessiert das ja noch jemanden.
#157011
Ich habe die Onlinezeitung die ersten zweimal gelesen und seither nicht mehr.
Wenn ich schon zum Handy greifen muss, sehe ich mir andere aktuelle Ergebnisse und Nachrichten an.

Offline war die alte Zeitung konkurrenzlos, die hab ich immer gelesen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 8
WSG wie auch immer

Naja, ich hoffe dass in bestimmten Büros jetz[…]

Tipico Bundesligasaison 2018/19

Stell mir das gerade bildlich vor: Rudl steht mit […]

Damen 2019/20

Auf der ÖFB Seite steht leider auch 0:3.

2. Liga allgemein

Klagenfurt und Ried haben sich doch etwas abgesetz[…]