Fanclubs, Auswärtsfahrten, Stimme der Kurve, usw.
Benutzeravatar
By Lupo1913
#120285
Wer kann mir berichten wie es bei den italienischen Fanszenen derzeit aussieht? gehn die Ultras dort wieder ins Stadion? Mir kommt vor es tut sich wieder etwas mehr.
Weiters würde mich speziell die Lage in Bergamo und Terni interessieren. Bitte um Info. Gibts überhaupt noch gegenseitige Besuche?
Benutzeravatar
By AlexR
#131012
http://youtu.be/0JjXz71S9hc

Ab 5:58. Interessant auch die Diskussion darüber, wie das Ganze allen voran von der Gazzetta interpretiert wird...
Die ersten zwei Videos habe ich kapiert, beim dritten Video bin ausgestiegen. Daher die Frage: wie interpretiert die Gazzetta das Ganze?
[Wenn ich das richtig verstanden habe, dann geht es darum, dass die Spieler im Abstiegskampf (?) Herz beweisen sollen.]
"Il Bocia" ist ja das traurigste Beispiel der Situation der italienischen Ultras geworden...wenn es der selbe "Il Bocia" ist, dem man ein Betretungsverbot einer ganzen Region aufhalsen wollte.
By B.Akunin
#131332
Die Moderatorin kritisiert, dass im Zuge dieser und ähnlicher "Standpauken" von den Medien immer wieder leichtfertig Begriffe wie Geiselnahme, Bedrohung, oder Erniedrigung ins Spiel gebracht werden und Journalisten auf diese Weise unverantwortlich mit ihrer Macht umgehen.
Im aktuellen Prozess wurden übrigens mittlerweile 49 ultra atalantini schuldig gesprochen und zu Gefängnisstrafen verurteilt. Da werden in den italienischen Medien schnell auch mal alle Namen usw. veröffentlicht. :doh:
By robinklettern
#131340
Die Moderatorin kritisiert, dass im Zuge dieser und ähnlicher "Standpauken" von den Medien immer wieder leichtfertig Begriffe wie Geiselnahme, Bedrohung, oder Erniedrigung ins Spiel gebracht werden und Journalisten auf diese Weise unverantwortlich mit ihrer Macht umgehen.
Im aktuellen Prozess wurden übrigens mittlerweile 49 ultra atalantini schuldig gesprochen und zu Gefängnisstrafen verurteilt. Da werden in den italienischen Medien schnell auch mal alle Namen usw. veröffentlicht. :doh:
frage mich nur,warum diese Herrschaften verherrlichen,denn umsonst bekommen sie bestimmt kein schmalz.
jeder der sich normal aufführt auf dem fussballplatz,hat keine Repressalien zu befürchten.
gewisse dinge werden und wurden verboten,weil sie nicht tragbar und nachvollziehbar sind und äuserst gefährlich sind.
Benutzeravatar
By AlexR
#131343
frage mich nur,warum diese Herrschaften verherrlichen,denn umsonst bekommen sie bestimmt kein schmalz.
jeder der sich normal aufführt auf dem fussballplatz,hat keine Repressalien zu befürchten.
eigentlich wollte ich nichts dazu schreiben, aber die finger können nicht still sein.
dann würde ich mich einmal mit der realität befassen und dich nicht hinter romantischen vorstellungen verstecken.
in den letzten jahren gab es einige fälle, wo klar herausgekommen ist, dass die fans gar nicht so böse waren, wie man es zu glauben scheint.
sogar ein artikel der tt hat in der vergangenheit so einen fall beschrieben; thema "kapfenberg 2006".
[das ist halt der bislang einzige fall, der in innsbruck öffentlich diskutiert worden ist. da gibt es einige andere fälle von zitternden polizisten in den diversesten gerichtssälen des österreichischen staates. wo auch zuerst von "bösen fans" geredet worden ist.]
desweiteren sollte es eigentlich jedem bürger zustehen, dass auch ihm bei einer verurteilung datenschutz zusteht. dass dies manch ein politiker/andere mitbürger nicht gerne hören/sehen, ist mir durchaus bewusst.

das aktuellste beispiel ist der umgang mit den fans des fc zürich, bei deren auswärtsspiel in aarau.
aber, da wird man wahrscheinlich, wenn sogar die zeitungen und der gastgebende verein die polizei kritisieren, die bösen fans sich nicht ordentlich verhalten haben.

aber, da mir durchaus bewusst ist, dass du einer konstruktiven und inhaltlichen diskussion eh nicht zugeneigt bist, verabschiede ich mich wieder und entschuldige mich noch einmal für das abschweifen.
Rund ums Tivoli Stadion

Ich sprach von einer konkreten Begründung und[…]

Bereich 'Berichte'

Unser Torhüter ist morgen in "Tirol heut[…]

Die Konkurrenz

Dann hoffen wir mal, dass es nicht ein Neubau f&uu[…]

Der Wackerladen

Die Frage von Alex wurde in der "Wackerstube&[…]