Bootstrap Framework 3.3.6

Over a dozen reusable components built to provide iconography, dropdowns, input groups, navigation, alerts, and much more...

Wacker in den Medien.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#220438
Weil unser ehemaliger Vorstand die Idee hatte, mit Ponomarew einen Vertrag für GesmbH UND Verein abzuschließen. Natürlich sind das 2 juristische Personen, von denen es inzwischen eine nicht mehr gibt.
Benutzeravatar
By schneexi
#220439
Ok, dann kenn ich mich aus. Schön, dass Ponomarev nicht mehr an Bord ist. Auch wenn wir sein Geld bitter nötig hatten, ist er mir nicht ganz geheuer.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#220440
Das war wohl seinerseits in gewisser Weise Taktik: Wenn er wollen hätte, hätte er schon letzten Sommer klagen können. Dann hätten wir nicht ein einziges Spiel in der Tiroler Liga mehr erlebt. Gerüchteweise hat er uns bei unserem Neustart sogar noch direkt oder indirekt unterstützt. Klar, denn auch ihm war klar, sperrt der Verein auch noch zu, sieht er keinen Cent mehr. Jetzt wird er halt mitbekommen haben, dass ein neuer Partner im Anflug ist und dann hat er die Chance auf seinen Ausstieg ohne Verlust gesehen. Und nicht, dass ich ihn verteidigen will, aber eines muss man auch sagen: Wäre er aber damals nicht eingesprungen, wär auch Schluss gewesen.
Benutzeravatar
By mesque
#220441
wacker 4ever hat geschrieben: 26. Mai 2023, 23:07 Jetzt wird er halt mitbekommen haben, dass ein neuer Partner im Anflug ist und dann hat er die Chance auf seinen Ausstieg ohne Verlust gesehen.
Ich habe es bislang eher umgekehrt gehört: Pono wollte/sollte raus, also musste man unbedingt einen neuen Investor finden, weil ja klar war, dass man Pono auszahlen muss.
Benutzeravatar
By AlexR
#220443
jo081510 hat geschrieben: 26. Mai 2023, 20:35 Ich denke, man wird hier auch wieder professioneller werden. Aktuell „zwickt“ es halt noch an vielen Stellen. Aber es ist davon auszugehen, dass es besser und besser wird. (Ev kann man sich da auch was bei den Amis abschauen.)

Noch einmal, Hannes Rauch hat klar verneint, dass man in Zukunft falsche Behauptungen richtig stellen will. Du kannst das Interview gerne nachschauen.
Eine simple Stellungnahme, die nachweislich falsche Darstellungen berichtigt, habe ich in 10 Minuten geschrieben und in 5 weiteren versendet. Auch dann, wenn ich nur von ehrenamtlichen Personen unterstützt werde. Keine Ahnung, warum man sich derart vor TT und Krone anscheißt und sich immer und immer wieder mit falschen Dingen abfindet. Über andere Vereine wird ja auch nicht faktenwidrig berichtet.
Aber, soll man glauben, dass es für den Verein gut ist, wenn falsche Darstellungen an den Stammtischen geglaubt werden.
Benutzeravatar
By schneexi
#220444
Wobei man im konkreten Fall sagen muss, dass die Geschichte mit dem Ponomarev-Urteil ja keine Falschmeldung ist. Zeitverzögert ja, aber korrekt.
By Jörg
#220634
Ich schreib´s hier rein - es geht um die Berglauf-WM (Artikel vom Standard)

"Politik und Tourismus voll freudiger Erwartung"
ja,eh - bringt noch mehr Touristen + deren Geld in´s Land...
.....
"Der Innsbrucker Bürgermeister Georg Willi (Grüne) hob indes die "einzigartigen Bedingungen" hervor und frohlockte über "spektakuläre Bilder, die Innsbrucks Ruf als Sportstadt Nummer eins in den Alpen eindrucksvoll untermauern werden"

Nicht falsch verstehen - ich gönne jeder Sportart Aufmerksamkeit, aber wenn ich die Aussagen von Willi über Innsbruck als "Sportstadt Nummer eins in den Alpen" :) lese, müssen sich die Innsbrucker Sportvereine mit deren Rahmenbedingungen so ziemlich verarscht fühlen.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#220639
Bei solchen Berichten fällt mir immer gleich die "tolle" Euro 08 unter anderem in Innsbruck samt den ganzen Begleiterscheinungen ein. Ich denk lieber nicht weiter nach. Es ist wie es immer ist: Die Politik sonnt sich bei Großereignissen im Scheinwerferlicht, während im Alltag die Vereine zum Leben zu wenig und zum Sterben zu viel haben. Normal darf es in einer "Sportstadt" Innsbruck und in einem "Sportland" Tirol gar nicht nötig sein, dass DER Verein einen strategischen Partner aus den USA braucht. Die TT hat gerade erst am Montag gemeint, im Fußball steht es 4:1 (WSG vs. Lustenau, Altach, Dornbirn, Bregenz) für Vorarlberg. Aber was reg ich mich auf. Ändert sich ja doch nichts.
By Stf2311
#220640
In einem solchen Tourismusland zählt die lokale Bevölkerung halt wenig. Das fängt beim leistbaren Wohnen an und hört bei guten Bedingungen für die Vereine im Land an.

Es zählt halt der Schein, um sich im Ausland gut zu präsentieren. Aber wehe der Wacker würde in ferner Zukunft wieder international spielen. Dann wären wieder alle voll dabei,…
  • 1
  • 190
  • 191
  • 192
  • 193
  • 194
  • 220

Wieder kleine Blicke nach Leipzig... Das Projekt […]

Bereich 'Berichte'

Meisterfeier , alle Politgraden von Tirol und TF[…]

Damen 2024/25

In der Relegation um den Aufstieg in die 2. Bundes[…]

Favorit ist in der Tat schwer auszumachen. Spontan[…]