Wacker in den Medien.
Benutzeravatar
By AlexR
#177749
Da wollt halt jemand besonders lustig sein. Ist halt komplett in die Hose gegangen. Die gesamte To Do Liste ist recht gezwungen formuliert.
Wobei, von der Aufmerksamkeit her, haben sie ja einen Erfolg verbucht. Die Ausgabe wird wohl so oft, wie noch nie heruntergeladen werden.
Zuletzt geändert von AlexR am 9. Feb 2020, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
By schneexi
#177756
Bin da bei AlexR. Das hat nix mit Gemeinheit, sondern mit einer völlig in die Hose gegangenen Slapstick-Rangliste zu tun. Ein wenig Schreibtraining für Nachwuchs-Schreiberlinge mit Insider-"Witzen", die keiner versteht. Ich kann nur sagen: weniger saufen. Oder zumindest die Finger von der Tastatur lassen, wenn man es tut.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#177799
Ich hab übrigens heute eine Antwort von der Frau Chefredakteurin bekommen. Sinngemäß: Eine - Zitat - Istitution wie der FC Wacker Innsbruck muss es vertragen, auch mal auf´s Korn genommen zu werden und da darf man sich von den Fans auch so viel Sportlichkeit erwarten. Dazu wird der Verein abseits der Nordtribüne sehr kritisch gesehen.

Ich möchte das jetzt gar nicht weiter kommentieren.
Benutzeravatar
By Mr. Wacker
#177800
Und wenn man es hier nicht erwähnt hätte hätte es kaum wer gelesen....
Wie ich schon sagte. Wenn man bei jeder Maus quiekt wird ein Elefant draus....
By Stf2311
#177801
Ich hab übrigens heute eine Antwort von der Frau Chefredakteurin bekommen. Sinngemäß: Eine - Zitat - Istitution wie der FC Wacker Innsbruck muss es vertragen, auch mal auf´s Korn genommen zu werden und da darf man sich von den Fans auch so viel Sportlichkeit erwarten. Dazu wird der Verein abseits der Nordtribüne sehr kritisch gesehen.

Ich möchte das jetzt gar nicht weiter kommentieren.
Hätte man das hier nicht verlinkt, dann hätte ich das Schmierblatt nie wahrgenommen.

Manche Leute meinen wirklich, dass ein künstlich erzwungenes Wacker-Bashing noch lustig ist,... :doh:
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#177802
Das kann man so oder so sehen. Ich find es schon gut, dass Reaktionen kommen, wie damals auf Staud und Plaikner. Das passt schon so. Die sollen es nur merken, dass es eine starke schwarz-grüne Community gibt, die sich nicht alles gefallen lässt.
Benutzeravatar
By AlexR
#177804
Wie ich schon sagte. Wenn man bei jeder Maus quiekt wird ein Elefant draus....

Aber, so sind halt gewisse User. Das wird man ihnen auch in den nächsten Jahrzehnten, die sie Wacker Innsbruck Fan sind, nicht abgewöhnen können.
Natürlich freuen sich die vom "6020 Magazin" extrem, dass sie mit schwacher Lustigkeit Performance guten Output erreicht haben. Würde ich Chefredakteur vom "6020 Magazin" sein, dann würde ich ab nun in jeder Ausgabe irgendwelchen billigen Kalauer bringen. Bringt mir ja Reichweite, ohne, dass ich dafür viel Geld für Marketing, etc in die Hand nehmen muss.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#177805
Naja, wenn man es so sieht, hätte man auf Staud oder Plaikner auch nicht reagieren dürfen und man dürfte hier auch keinen Madl- oder Nindler-Beitrag kommentieren. Trotzdem find ich es gut, dass es gemacht wird und man so zeigt, man lässt sich als Fan/Mitglied nicht alles gefallen. Aber ich versteh auch, dass es da andere Ansichten gibt. Kann natürlich jeder so handhaben, wie er will.

Anzubieten hätte ich noch was anderes - und zwar Aussagen unseres Trainer zur Cup-Auslosung und zur anstehenden Meisterschaft: https://radiothek.orf.at/search?q=wacker
  • 1
  • 96
  • 97
  • 98
  • 99
  • 100
  • 103
Corona-Virus in Österreich

Ist alles richtig, was Du schreibst. Trotzdem muss[…]

2. Liga allgemein

Wie es rechtlich genau ist, wenn ein Spiel aufgrun[…]

Zu den Schuhen passt ein Auszug aus dem Lebenslauf[…]

Ich bin schon sehr gespannt auf das Endergebnis de[…]