vom Tiroler Fußball zur Champions League
Benutzeravatar
By Wockale
#176354
Ja da bin ich gespannt was sich die lange s leisten kann so viel Flock wie sie tut hat sie dann doch nicht, wenn Dedic als Absteiger der Königstransfer war....
Rieder ist ja bis jetzt auch ein Volltreffer,... Für den Gegner.
Und mir ist die Schadenfreude Wurst, 1. schreiben wir in unsrem Forum 2. Sind v wir von allen Seiten genug durch den Dreck gezogen worden, somit habe ich kein schlechtes Gewissen
By Jörg
#176355
Ja, es ist eine gewisse Genugtuung...der selbsterannte "Herzensverein aller Tiroler" überwintert als Letzter.
Man hat sich über- und/oder die Liga unterschätzt. Bin gespannt, was sich über den Winter tut. Für Silberberger, der sich immer bei anderen abputzt, wird´s vielleicht etwas ungemütlicher, obwohl: ist der bei der WSG pragmatisiert? Ich denke, dass die Langes im Winter nochmals investiert
Noch etwas: Die Umbenennung war bis jetzt ein Griff ins Klo. Wär´s beim Namen Wattens geblieben, hätte man das nicht vorhandene Zuschauerinteresse mit "kleine Gemeinde, usw...." abtun können, aber jetzt ist dieser Name ziemlich peinlich. Der Verein (nicht der Name!) lockt erst dann, wenn´s aufwärts geht, dann habens das Erfolgs-/Eventpublikum
Benutzeravatar
By Mr. Wacker
#176356
Würde mal so sagen: Alle die sich mit dé Materie weniger befassen werden sich denken mit Swarovski Tirol ist es auch ziemlich bergab gegangen und das war mal so ein erfolgreicher Verein.
Klassisches Eigentor würd ich sagen.
By Jörg
#176358
Es kommen halt auch diejenigen nicht, die seit Jahren lauthals den Namen "Tirol" (ein)gefordert haben... :blink:
Benutzeravatar
By cesc
#176359
Kader doch nicht so gut, da wird Diana doch noch die ein oder andere Million vom Milliardenbudget investieren müssen.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#176360
Und wenn man ganz sachlich und mit Fakten erklärt hat, dass der Name "Tirol" allein genau gar nichts bringt, wurde man als dummer Wacker-Fan abgestempelt, der sich nur gegen solche Innovationen stemmt.
By emil0815
#176361
Ich weiß nicht, was man anderes von diesem Kader erwartet hat. Bis auf Dedic, der vom Absteiger gekommen ist, haben die doch keinen gestandenen Spieler geschweige denn aus der Bundesliga verpflichtet. Alles andere als der Abstieg wäre mit diesem Kader eine Sensation.
Mich freut es sehr, dass die WSG dort steht wo sie für mich seit Saisonbeginn hingehört!
Benutzeravatar
By schneexi
#176362
So sehr ich mich vor der Situation vor der Saison gefürchtet habe, so sehr könnte sie zum Glücksfall für uns werden. Eine notorisch erfolglose und wenig sympatische WSG, die keinen interessiert - das könnte allen im Land zeigen, was sie am Wacker haben.
  • 1
  • 90
  • 91
  • 92
  • 93
  • 94
  • 121
Corona-Virus in Österreich

Seidenschal tuts wohl auch. Ist aber lt. gest[…]

2. Liga allgemein

Im Prinzip hast Du Recht Alex. Nur sind in Engla[…]

Hier ein Beitrag zur Hilfe der Ultras von Bergamo,[…]

Bereich 'Berichte'

Ich glaube nicht, dass es wieder normaler wird. Es[…]