vom Tiroler Fußball zur Champions League
By Oberländer Felsenfest
#188833
Eines muss man ja auch sehen. Wenn die Gelder des KM als Sponsorgelder bezeichnet würden, dann hätten einen Gewinn und müssten davon Gewinnsteuer bezahlen - sprich Geld verlieren. So ist es Eigenkapital und das gesamte Geld unseres Partners kann sinnvoll verwendet werden.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#188993
Da kannst Dir echt in den Arsch beißen. Soeben hat Liefering das Heimspiel gegen Steyr verloren. Dazu gestern die Niederlage von Austria Klagenfurt, morgen nehmen sich Lafnitz und BW Linz gegenseitig Punkte weg. Und wir können das nicht nutzen.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#189002
Wahnsinn, jetzt kommt Lafnitz tatsächlich als Tabellenführer auf´s Tivoli. Heute BW Linz geschlagen. Unglaublich, was die für eine Saison spielen. Hätte ich nie gedacht.
By Stf2311
#189003
Wahnsinn, jetzt kommt Lafnitz tatsächlich als Tabellenführer auf´s Tivoli. Heute BW Linz geschlagen. Unglaublich, was die für eine Saison spielen. Hätte ich nie gedacht.
Wobei das heute extrem mau war. Da war BW Linz in der zweiten Halbzeit schon viel besser. So oder so, die sind trotz Tabellenführung schlagbar. Daher sind drei Punkte nicht unmöglich.
Benutzeravatar
By schneexi
#189005
Jetzt muss man aber schon sagen, dass Lafnitz auch eine starke Truppe zusammengestellt hat. Das ist jetzt wirklich keine billige Amateurtruppe. Der Bürger spielt sicher nicht für ein Butterbrot.
Irgendwie glaube ich fast, dass die aufgrund des tollen Laufs für eine Bundesligalizenz ansuchen. Dem Loidl trau ich alles zu.
By Stf2311
#189008
Lafnitz hat auch eine gute Truppe. Ob sie die ganze Saison kontinuierlich punkten können, wird man sehen.
ABER, wir haben auch eine gute Mannschaft und ein Sieg am Freitag ist drin. Eine Niederlage wäre ein arger Dämpfer.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#189010
Jetzt muss man aber schon sagen, dass Lafnitz auch eine starke Truppe zusammengestellt hat. Das ist jetzt wirklich keine billige Amateurtruppe. Der Bürger spielt sicher nicht für ein Butterbrot.
Irgendwie glaube ich fast, dass die aufgrund des tollen Laufs für eine Bundesligalizenz ansuchen. Dem Loidl trau ich alles zu.

Glaubst schon? Du kennst ja sicher die sogenannte Fußballarena in Lafnitz. Die auf Bundesliga-Niveau zu bringen, kostet wohl ein Vermögen. So oder so für uns nicht so von Belang, denn wir müssten so einige Teams jetzt hinter uns lassen, wenn wir als 1. oder 2. aufsteigen wollen.
By Jörg
#189012
Bitte verschont´s uns in der Bundesliga mit einem Verein ala "SV Licht Loidl Lafnitz"
Ich mag solche Dorfvereine, bei denen ein potenter lokaler Unternehmer - oft mit einem Hang zur Egomanie - meint, Bundesliga in sein 1500 Seelendorf bringen zu müssen, nicht.

Was mir dabei immer durch den Kopf geht: was denken sich die Arbeitnehmer mit ihren oft kargen Gehältern und Löhnen, wenn ihr Chef sich so ein Hobby leistet? Loidl ist ja nicht der Einzige...

Klar, in Lafnitz wird sicher gut gearbeitet und es liegt auch an den arrivierten Stadtvereinen und deren (Miss)erfolgen, dass so ein Aufstieg möglich wird - aber für den österreichischen Fußball ist das eine unbefriedigende Situation. Da lassen verdammt viele (Ex)vereine der 1. und 2. Liga grüßen.
  • 1
  • 260
  • 261
  • 262
  • 263
  • 264
  • 297

Aufstellung ohne Änderung, Gallé erstm[…]

Die Konkurrenz

Die Chance dazu ist durch den Ausrutscher von Linz[…]

Bluatwiesen

Kauf dir einen Kinderwagen. Die kommen immer wie[…]

Es ist sicher so, dass ein Machtkampf zwischen Vo[…]