vom Tiroler Fußball zur Champions League
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#199522
Natürlich ist es noch zu früh, wirklich was zu sagen. Aber der SKN hat schon mal einen ordentlichen Rückstand nach den ersten Runden. Letztlich sind sie unser einziger ernsthafter Konkurrent um den Aufstieg. Wenn wir halbwegs stabil durch die Saison kommen, stehen unsere Chancen ziemlich gut, würd ich sagen.
Benutzeravatar
By cesc
#199523
Natürlich ist es noch zu früh, wirklich was zu sagen. Aber der SKN hat schon mal einen ordentlichen Rückstand nach den ersten Runden. Letztlich sind sie unser einziger ernsthafter Konkurrent um den Aufstieg. Wenn wir halbwegs stabil durch die Saison kommen, stehen unsere Chancen ziemlich gut, würd ich sagen.
Die Leistung heute war inferior. Da passt gar nix und Horn hätte durchaus Räume angeboten. Da wartet noch viel Arbeit. Aber mir kommts bekannt vor.

Vergiss mir den GAK nicht. Die stellen am Montag wohl Peham vor
By Stf2311
#199524
Natürlich ist es noch zu früh, wirklich was zu sagen. Aber der SKN hat schon mal einen ordentlichen Rückstand nach den ersten Runden. Letztlich sind sie unser einziger ernsthafter Konkurrent um den Aufstieg. Wenn wir halbwegs stabil durch die Saison kommen, stehen unsere Chancen ziemlich gut, würd ich sagen.
Vergiss den GAK nicht,....

Und unter die ersten zwei sollten wir auch halt kommen. Aber St. Pölten wird so schnell nicht in die Spur kommen. Der Fehlstart ist schon eklatant.
Benutzeravatar
By AlexR
#199526
Ich würde das alles mit Vorsicht genießen. Es sind in Summe 4 Partien gespielt, da kann man aus meiner Sicht noch nicht derart viel erkennen, außer, dass der Start für viele sehr holprig war.
Benutzeravatar
By joxl
#199528
Ich würde das alles mit Vorsicht genießen. Es sind in Summe 4 Partien gespielt, da kann man aus meiner Sicht noch nicht derart viel erkennen, außer, dass der Start für viele sehr holprig war.
Eh, aber lieber ist mir trotzdem ein holprigenr Start bei denen als dass sie gleich vorne wegziehen.

Gesendet von meinem SM-A415F mit Tapatalk

By Stf2311
#199529
Wenn man bei und mit der spielerischen Linie schon so kritisch ist, dann will ich nicht wissen was in St. Pölten gerade los ist. Das war meiner Meinung nach nicht nur ergebnistechnisch, sondern auch spielerisch unterirdisch.

Es wäre für mich schon überraschend, wenn sich das bald um 180 Grad dreht.

Aber die Saison ist noch lange und auch wir müssen permanent liefern.
By 1913
#199531
Warum sollten die auf einmal besser spielen, nur weil sie in einer anderen Liga sind. War in der Buli schon die reinste Katastrophe, und auch die Spiele gegen Klagenfurt. Umso mehr schmerzt unsere Niederlage gegen die Juniors.
By peter pitze 261
#199533
Mich überrascht schon, dass St.Pölten solche Schwierigkeiten
hat in die Spur zu kommen.
Aber ein Abstieg macht etwas mit einer Mannschaft, vor allem die klaren Niederlagen in die Relegation. Anderseits ist in den letzten 25 Jahren kein Absteiger direkt wieder aufgestiegen, glaube das wird auch heuer bleiben.
Deshalb könnte das die Saison von Wacker werden.....
Benutzeravatar
By Rudl
#199535
Warum sollten die auf einmal besser spielen, nur weil sie in einer anderen Liga sind. War in der Buli schon die reinste Katastrophe, und auch die Spiele gegen Klagenfurt. Umso mehr schmerzt unsere Niederlage gegen die Juniors.
Haben doch einige namhafte Neuzugänge. Aber was heißt das schon. Frag nach bei Streiter/Klausner und den FCW :P
  • 1
  • 306
  • 307
  • 308
  • 309
  • 310
  • 318

Aber das ewige Rumgewurschtel muss aufh&ou[…]

Die Konkurrenz

Ok, dann bin ich ja beruhigt. Die wichtigste Perso[…]

Ich erwarte auch eine topmotivierte Heimmannschaft[…]

Damen 2021/22

Leider eine 6:1 Niederlage gegen Austria Wien. S[…]