Seite 6 von 18

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 15:00
von wacker 4ever
Das wird jetzt sowieso eine heiße Phase für uns: Zuerst die Young Violets, die gestern gewonnen haben und dann in Serie Ried, Lustenau und Klagenfurt. Hätten wir Punkte gegen die "Kleineren" geholt, wär da der Druck nicht so groß. So werden wir punkten müssen, um nicht ganz hinten rein zu rutschen.

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 16:02
von Stf2311
Nützt eh nix - Vollgas geben und alles versuchen. In der Liga kann jeder jeden schlagen,.... :mandl:

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 16:26
von ForeverWacker
Das wird jetzt sowieso eine heiße Phase für uns: Zuerst die Young Violets, die gestern gewonnen haben und dann in Serie Ried, Lustenau und Klagenfurt. Hätten wir Punkte gegen die "Kleineren" geholt, wär da der Druck nicht so groß. So werden wir punkten müssen, um nicht ganz hinten rein zu rutschen.
Was ist jetzt mit Druck raus,Freude rein? ;)
Wird sicher eine interessante Phase sportlich und hoffentlich auch anderweitig.

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 16:36
von wacker 4ever
Der Druck ist jetzt definitiv da, weil wir eben bisher zu viele Punkte liegengelassen haben. Ich hoffe, unsere Mannschaft kann mit dieser für sie neuen Erfahrung auch umgehen.

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 18:47
von Stf2311
Wenn man sich die Tabelle der 2. Mannschaft vergangenes Jahr zur gleichen Zeit anschaut, dann sind wir ungefähr gleich gut gestartet. Von den Punkten her sind wir sogar einen Tick besser.

Die Niederlagen tun weh, ich glaube aber nicht, dass die Mannschaft hier in ein negatives Fahrwasser kommt.
UND die Gegner die nun kommen sind auch nicht unbesiegbar. Viele Spiele von denen gingen sehr knapp aus.

Unsere Spieler entwickeln sich stätig weiter und werden meiner Meinung nach immer besser. Gegen den GAK hat man schon gesehen was mit mehr Konstanz möglich wäre.

Ich hoffe wir können den Kader (mit finanzieller Hilfe) lange halten und gezielt verstärken.

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 20:44
von wacker 4ever
Ich bin eben der Meinung, dass man die letzte Saison mit dieser nicht vergleichen kann. Im Vorjahr war man "nur" die 2er, jetzt schaut es eben ganz anders aus. Und bis auf die jungen Violetten sind die kommenden Gegner dann schon alle klar über uns zu stellen. Daher schmerzen mich die Punkteverluste auch mit etwas Abstand noch immer sehr.

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 21:02
von Stf2311
Den Teufel an die Wand malen brauchen wir aber auch nicht. :mandl:

Und es nützt eh nichts. Da müssen wir nun durch.

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 21:12
von wacker 4ever
Nein, eh nicht. Aber man muss einfach verdammt aufpassen jetzt.

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 23:32
von Rudl
Ich weiß nicht, wie es euch geht. Wenn ich in die Vergangenheit blicke, frage ich mich, ob wir verhext sind, oder was verbrochen haben. Raus mit der Sprache, wer ist der Sünder?
Das Glück ist a Vogerl. Aber warum wir so wenig haben, buh - das ist schwer zu durchschauen. Normalerweise wären wir vorne dabei. Das letzte Spiel darfst nicht verlieren. Gegen Lafnitz hätte man auch noch drehen können. Die letzten beiden Schiris waren der Wahn. Gutes Spiel in Linz oder in Floritsdorf. Stattdessen muss man aufpassen

War letzte Saison auch nicht anders. Gute Spiele ohne Belohnung. Besonders Rapid, wo das Tor erst in letzter Sekunde gefallen ist. Ich kann mich an viele Situationen erinnern, wo man ganz einfach Pech hatte- Dann ein Fehler und das wars. Aber warum immer bei uns?

Manch unaussprechlicher Konkurrent bekommt für nicht mal einen Windhauch einen Elfer zugesprochen oder die Gegner schonen die ganze Mannschaft.

Glück haben wir nicht viel. Das Wunder von Wolfsberg mal ausgenommen. Dazu kommt noch Unvermögen. Die skurrilste Szene war doch 2008. Wo beim entscheidenden Spiel gegen Kärnten drei unserer Spieler alleine aufs Tor gingen und es schafften, ins Abseits zu laufen. :doh:

Haben wir jetzt ganz einfach Dauerpech, oder sind wir zu deppat :fad:

Wenn man gegen einen harmlosen Tabellenletzten zu Hause verliert, MUSS man immer aufpassen. Auswärts hamma erst einen Punkt und jetzt verlieren wir auch noch daheim. Spätestens jetzt ist das Druck raus eine Metapher :winken:

Re: 2. Liga allgemein

BeitragVerfasst:6. Okt 2019, 23:44
von wacker 4ever
Vereinfacht gesagt: Wir sind nicht unbedingt vom Glück begünstigt, das stimmt, tragen aber eben auch selber unseren Teil dazu bei. Die letzten beiden Heimspiele hättest auch trotz der Fehlentscheidungen des Schiedsrichters nicht verlieren dürfen. Das ist ja eben meine große Sorge: Die Liga ist so eng, dass einige Niederlagen in Serie schon zu einem Problem werden könnten. Und ich bin mir sicher, diese Saison werden 3 Teams von unten aufsteigen wollen und es wird dementsprechend 3 Absteiger geben. Davon muss man jetzt einfach mal ausgehen. Egal wie, wir müssen da unten schnellstens raus. Denn auch in der 2. Liga im Abstiegskampf zu stecken, können wir uns einfach nicht leisten. Es geht da um die ganze öffentliche Wahrnehmung, um unseren Zuschauerschnitt, um mögliche Gespräche mit möglichen neuen Geldgebern (um es mal ganz neutral zu formulieren) usw. Mich beunruhigt die derzeitige Situation und der Blick auf die kommenden Gegner schon sehr, muss ich ehrlich sagen.