Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.
By 1913
#174315
Natürlich, die Anzahl der geschossenen Tore ist ernüchternd und zeigt uns seit Beginn dieser Spielzeit deutlich, wo es mangelt. In den letzten Saisonen hatten wir mit Elir und Dedic Ausnahmestürmer, die ersten schwer zu ersetzen sind, andererseits keine Einsatzminuten für Nachwuchsstürmer zuließen. Und das fällt uns jetzt auf den Kopf. Andererseits würde ich nicht sehen, dass unser Angriff nominell schwächer wäre als Wacker II letzte Saison.
Ernüchternd ist für mich jedes Mal das “Einschießen“ beim Aufwärmen vor Spielbeginn zu beobachten. Unglaublich, wie viele Schüsse nicht aufs Tor gehen oder völlig harmlos sind. Das ist zum Großteil mangelnde Qualität. Hoffe, Grumser erhöht die Trainingsintensität, und lässt insbesondere den Abschluss üben.
By Stf2311
#174319
Wir haben ja auch einen neuen Stürmer leihweise von Dresden geholt. Der hat schon seine Qualität gegen Kapfenberg aufblitzen lassen. Hoffe er bekommt nun Einsätze und kann uns mit Toren weiter helfen.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#174322
So einen hätten wir auch sicher geholt, wenn die Euros da wären.

@1913: Gute Formulierung, wenn Du schreibst, Du siehst unseren Angriff nicht schwächer als jenen unserer 2er letzte Saison. Ich würd sagen, es ist der gleiche. ;) Es ist halt bei uns eine ungute Mischung derzeit: Einerseits kommen wir zu relativ wenig Chancen. Andererseits nützen wir diese dann halt auch nicht. Von den erhaltenen Toren liegen wir statistisch nicht schlecht. Aber wir bekommen halt nicht unbedingt solche, weil der Gegner so viel Klasse hat, sondern weil wir Bälle zu kurz wegschlagen, sie im Spielaufbau verlieren und einfach schlecht stehen. Diese ganze Mischung führt zu jenem Tabellenplatz, auf dem wir stehen. Nach einem Drittel der Meisterschaft kann man sagen, dass wir insgesamt halt Mittelmaß sind. Und ich hoffe sehr, wir bleiben das, weil das hieße Klassenerhalt. Wobei, wie gesagt, beim Blick auf den Spielplan bin ich schon etwas beunruhigt.
Benutzeravatar
By AlexR
#174330
die ersten schwer zu ersetzen sind, andererseits keine Einsatzminuten für Nachwuchsstürmer zuließen. Und das fällt uns jetzt auf den Kopf.
Es hat die letzten Jahre halt keinen Stürmer im Nachwuchs gegeben, der das Potenzial für mehr gezeigt hat. Jene, die mehr gezeigt haben, sind dann ohne Wiederkehr eingebrochen oder gegangen. In den letzten Jahren hat man mit Hesina, Jawadi, Yilmaz, Yildirim, Kogler, Gründler, Wallner, Ibrisimovic und Faleye es im Sturm versucht/ versucht man es gerade.

Das, was uns fehlt, ist ein Hoffer bspw. Ein Stürmer, der Tore schießen kann, der mit der Situation umgehen kann und für die jungen Spieler Mentor ist. Aktuell hängt es an jungen, guten Spielern, die plötzlich liefern müssen. Das, was letztes Jahr nicht so der Fall war.
Das, was man auch sagen muss, ist, dass letztes Jahr der Herbst auch schwach war. Jetzt bekommt ihn halt jeder von uns mit, letztes Jahr nur im Schnitt 400 Zuschauer.

Aber, wird schon werden.
By Stf2311
#174331
Bin hier bei AlexR.

Ruhig weiter arbeiten, die Mannschaft weiter entwickeln und das Glück erzwingen. Glaube nicht, dass wir mit dem Abstieg was zu tun haben werden. Außerdem sind erst 10 Runden gespielt.

Und mit "Druck raus" ist sicher auch das Umfeld gemeint. Es bringt keinen was wenn wir jetzt alles in Frage stellen und die Nerven weg schmeißen. Und nicht vergessen, hier lesen eventuell auch Spieler,.... mit.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#174333
Ich denke nicht, dass hier irgendwer die Nerven wegschmeißt. Aber ich finde, der Druck kommt ganz automatisch. Denn, wie schon öfter erwähnt, der FC Wacker Innsbruck kann sich viel leisten, aber keinesfalls, auch in der 2. Liga gegen den Abstieg zu spielen. Jetzt kann man sagen, das hatten wir eh schon vor ein paar Jahren. Aber damals war die Situation schon eine ganz andere. Für mich wäre eine erfolgreiche Mannschaft nicht nur aus sportlicher Sicht wichtig, denn es geht ja um viel mehr bei uns gerade. Die Mischung aus vorne zu wenig treffen, hinten zu oft patzen und dem Blick auf die kommenden Gegner lösen bei mir zwar keine Panik, aber doch etwas Unbehagen aus. Ich hoff nur nicht, dass uns die Punkteverluste der letzten Wochen irgendwann auf den Kopf fallen. Ich hätte ja vor der Saison ehrlich gesagt schon gedacht, dass es ein paar Mannschaften geben wird, die etwas abfallen. Dann wären wir wohl auch jetzt im halbwegs grünen Bereich. Schaut aber eben nicht so aus.
Benutzeravatar
By joxl
#174334
Mit "Druck raus" war für mich ganz klar das Thema "Wir müssen in der Bundesliga spielen" gemeint und idealerweise viell. noch um die Europacupplätze. Das "Druck raus" schliesst ja dann nicht aus dass man in der laufenden Meisterschaft in Drucksituationen kommt wenn man mal 2 Partien in Serie verliert. Am besten man hält als Verein die Klappe, sonst wird alles gegen einen verwendet. Siehe "Wir wollen aufsteigen" = "Selbsternannter Aufstiegsfavorit".

Gesendet von meinem SM-J500FN mit Tapatalk

Benutzeravatar
By Chris99
#174337
Hätte gerne einen geilen Stürmer wie Schreter damals im Kader.
Der wurde einst vom Mittelfeldspieler zum Stürmer umfunktioniert. Wallner könnte dies bei uns sein. Mal sehen, wann er als Mittelstürmer aufgeboten wird.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

Mah und ich hab mich jetzt auf drei Tage Unterga[…]

Nationalmannschaft

Solang es nur das Auswärtstrikot ist un[…]

Wacker Weli Watter Turnier

Wie bereits auf t12 angekündigt findet am 11.[…]

Fantreff

Da ja am 25.11 Vereinsabend ist, wird der Fantreff[…]