Seite 30 von 72

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:8. Dez 2019, 10:53
von fcwacker1913
Ich weiss es aus eigener erfahrung: geht sich aus, wenn bis halb 1 fährst, nur 1 pinkelpause machst und erst nach dem spiel mittagessen gehst :P

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:8. Dez 2019, 13:15
von AlexR
Absolut verständlich. Als Verein kannst Dich da halt schwer durchsetzen, weil es auch Verträge gibt.

Mir würde ein gemeines Kommentar dazu einfallen. :D

Deswegen fährt man ja auch mit dem Zug, da schafft man mit der Abfahrt um 14 Uhr es fast pünktlich zum Spiel.

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:8. Dez 2019, 13:22
von Mr. Wacker
Wacker-Greta :D

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:8. Dez 2019, 19:37
von Rudl
Ich weiss es aus eigener erfahrung: geht sich aus, wenn bis halb 1 fährst, nur 1 pinkelpause machst und erst nach dem spiel mittagessen gehst :P
Habe den Bus gemeint. Und da der durch klein Grönland muss, geht sich das sicher nicht aus. Bahnfahrt natürlich eine Option. Aber ob so viel Platz ist, das ist eine andere Frage. Wenn, dann sollte doch die Möglichkeit sein, geschossen zu fahren....

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:9. Dez 2019, 13:29
von WackerAllez

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:9. Dez 2019, 17:26
von lady
Ob das in der Situation für den Verein das Beste ist?

https://www.laola1.at/de/red/fussball/o ... l-stadion/

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:9. Dez 2019, 18:03
von joxl
Ob das in der Situation für den Verein das Beste ist?

https://www.laola1.at/de/red/fussball/o ... l-stadion/
Ich denke es ist schon klar erkennbar, dass die Aktion nicht vom Verein ausgeht. Von dem her ist die Überschrift eine bodenlose Frechheit!

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:9. Dez 2019, 20:30
von Rudl
Ob das in der Situation für den Verein das Beste ist?

https://www.laola1.at/de/red/fussball/o ... l-stadion/
Der Verein besteht auch aus seinen Fans. Man muss nicht alles wortlos hinnehmen. Über den Wortlaut lasst sich streiten.
Jedenfalls hat es jetzt einmal für Aufmerksamkeit gesorgt. Obs etwas bringt :fad:
In Deutschland rebellieren viele Fans wegen der Montagsspiele. Und das tut den Vereinen mehr weh....

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:9. Dez 2019, 23:02
von wacker 4ever
Eigentlich müsste man als Verein FC Wacker Innsbruck laola klagen, weil so eine Überschrift ist schon rufschädigend. Es ist klar erkennbar, dass diese Aktion von der Fanszene ausgeht. Im Rahmen der freien Meinungsäußerung ist das zu akzeptieren, ganz einfach. Dass Fußballfans mitunter etwas deftiger formulieren, ist auch bekannt.

Re: ÖFB-CUP 2019/20

BeitragVerfasst:9. Dez 2019, 23:05
von AlexR
@mr wacker: da ich kein auto habe und lange busreisen/autofahrten hasse (seit hartberg 2014 hab ich da echt genug davon), bleibt der zug übrig. ;)

@frage von lady: in unserer situation ist natürlich ein weiterkommen im cup natürlich wichtig. da es eben dem verein eine ordentliche summe bringt. daher wäre natürlich eine große unterstützung aus allen bundesländern wichtig, die eben mit dem samstag termin eher ermöglicht wäre. wortwahl, naja, kann man definitiv anders schreiben. aber, dann nimmt das auch keiner wahr. Außer man hätte den "satirischen haus und hofintellektuellen @mesque" verpflichtet. :D