Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.

Wie endet die Partie?

Sieg
6
86%
Remis
1
14%
Niederlage
Keine Stimmen
0%
#175108
Man muss jetzt auch das positive sehen. Solche treuen Fans die so (auch nach einer Niederlage) hinter der Mannschaft stehen machen mich sehr stolz. Eine solche Basis haben wenige Vereine in Österreich.

Naja Basis von knapp k Leuten is jetzt auch nicht brutal rühmenswert aber ok.
Machen aber eine Stimmung für 5k - Wir werden sehen was wir in den nächsten Monaten eventuell aufbauen können. Dann kommen wieder einige zurück.
#175109
Der ist in der Nigerianischen Mannschaft hätte uns bestimmt heute geholfen.
Ganz sicher der war bei den Auftritten immer einer der schwächsten.

Zum Spiel wie kann man denn drei so scheiss Tore bekommen? Was macht den Wedl immer und überhaupt wieso steht jedesmal gefühlt der kleinste Spieler am 2. Pfosten?

Gründler hat auch ständig nur die Goschn offen und gegen Ende hin eine halbe Tätlichkeit gegen einen am Boden liegenden Spieler wann sind wir diesen Spieler endlich los? Unpackbar der Typ!

@conte Bitte Vertrag auflösen oder irwie verschenken der Typ is sowieso komplett jenseitig mit seinen Aktionen!!
Mich ärgert die Niederlage auch extrem. Solche Tore darf man nicht bekommen.
ABER ein bisschen Sachlichkeit würde dir gut tun. Und Conte verschenken meinst du hoffentlich als Witz.
Was bringt uns ein Spieler der JEDES Spiel akut rot gefährdet ist und mehr quer und Rückpasse spielt als irgendjemand sonst?
#175110
Wie kann man nur dem Gegner so viele Tore schenken? Gegen Ried und Klagenfurt absolut mitgehalten, dastehen tun wir mit 0 Punkten.
Tuts bitte was auf der linken Abwehrseite, da ist ja jeder überfordert der da spielt
Und gegen den Tabellenführer 1500 Leute ist halt unter aller Sau, wenn jetzt im Winter noch einige Abgänge kommen werden triste Zeiten auf mich zu kommen
#175112
Wie kann man nur dem Gegner so viele Tore schenken? Gegen Ried und Klagenfurt absolut mitgehalten, dastehen tun wir mit 0 Punkten.
Tuts bitte was auf der linken Abwehrseite, da ist ja jeder überfordert der da spielt
Und gegen den Tabellenführer 1500 Leute ist halt unter aller Sau, wenn jetzt im Winter noch einige Abgänge kommen werden triste Zeiten auf mich zu kommen
Bin froh, dass bei der Saukälte wenigstens so viel gekommen sind. Im November ein 20:15 Uhr Spiel ist nicht optimal. Bez. Abgänge - ich habe das Interview vom Ali auch gehört. Es hat sich eher so angehört, dass Transfers stattfinden könnten, wenn es finanziell eng werden sollte. Hier wollte er eher beruhigen denke ich.

Edit: Ali hat auch noch gemeint, dass es das Ziel ist diese Mannschaft zusammen zu halten und punktuell zu verstärken. Mögliche Aufstiegsambitionen wären bei passenden Rahmenbedingungen sehr bald gegeben.
Zuletzt geändert von Stf2311 am 9. Nov 2019, 00:03, insgesamt 1-mal geändert.
#175115
@leonardo: Ich hab ja die Hoffnung aufgegeben, dass von Dir mal ein positiver Kommentar kommt. Aber wo Du heute ein schlechtes Spiel unsererseits gesehen hast, frag ich mich schon.

@Ritschi: Jenseitig ist höchstens ein Kommentar, dass man Conté verschenken sollte. Ok, er hat zwar nicht mehr die Form vom Sommer, aber er ist in unserem Mittelfeld das Um und Auf. Und dass er mal Bälle zurück spielt, gehört zu seinen Aufgaben auf dieser Position. Beleidigungen gegen Gründler müssen auch nicht sein. Der haut sich echt jedes Mal volle rein.

Meine Eindrücke zum Spiel: Wacker belohnt sich für eine wirklich starke Leistung nicht, weil man 3mal nicht aufpasst und sich so um den verdienten Lohn bringt.

Begonnen hat das Spiel wieder mit einem frühen Tor. Leider diesmal auf der falschen Seite. 1. Angriff von Klagenfurt, ein Foul und damit Freistoß. Der Ball kommt in den Strafraum, wird immer länger und plötzlich ist er drin. Da haben wir gar nicht gut ausgeschaut. In den folgenden Minuten hatten wir große Mühe, das Spiel zu beruhigen. Doch schon mit unserer 1. Offensivaktion konnten wir ausgleichen. Super Konter über Gründler, der Ball kommt dann genau in die Mitte und Wallner verwertet. Im Anschluss sind wir immer besser und besser in´s Spiel reingekommen. Da war einmal eine Chance nach einer Ecke, dann nach einem Freistoß und dann noch ein Schuss von rechts knapp daneben. Die Führung wäre zu diesem Zeitpunkt sogar verdient gewesen. Gefallen ist sie leider auf der anderen Seite. Ecke, wieder passt die Zuordnung nicht und schon bist wieder hinten. So gehst eigentlich ebenso unverdient wie unnötig mit einem Rückstand in die Pause.

Doch gleich mit Wiederbeginn ein Wacker, der den schnellen Ausgleich wollte. Zuerst Zaizen knapp daneben, dann klärt der Torhüter einen Schuss von Joppich zur Ecke und kurz darauf kommt ein Ball in den Strafraum, klares Handspiel und - welche Wunder - doch mal Elfer für Wacker. Satin verwandelt zum verdienten Ausgleich. Dann war unsere Mannschaft sogar am Drücker zur Führung. Da war einmal ein Schuss von Köchl, dann noch einige Aktionen, wo nicht viel gefehlt hat. Wir hatten das Spiel im Griff. Klagenfurt kam kaum zu gefährlichen Aktionen, ist nur einmal vor Wedl aufgetaucht. Dann wieder mal eine Ecke für die Kärntner und wie aus dem Nichts das 3. Gegentor aus einem Standard. Gibt´s ja nicht! Doch wie man es von unserer Mannschaft gewohnt ist, wurde weiter alles reingeworfen. Nach einer schön gespielten Kombination über Wallner und Zaizen waren wir knapp dran am Ausgleich. Stattdessen fangen wir uns dann hinten das 4. Tor ein, weil wir natürlich alles nach vorne geworfen haben. Auch angesichts der dann feststehenden Niederlage hat sich keiner bei uns hängen lassen und nochmal alles probiert. Aber letztlich leider vergeblich.

Als Fazit ist zu sagen, dass wir uns heute für eine wirklich starke Leistung nicht belohnt haben. Ärgerlich ist vor allem das Wie. Ich meine, man kann gegen den Tabellenführer verlieren. Aber ich behaupte, da wär heute mindestens 1 Punkt drin gewesen. Vielleicht sogar mehr. Aber dann lässt Dir hinten 3mal aus Standards Tore erzielen und machst Dir so eine an sich gute Leistung kaputt. Klagenfurt war heute keineswegs so stark wie erwartet. Was auch daran lag, dass wir gut dagegen gehalten und viel richtig gemacht haben. Phasenweise waren wir sogar die bessere Mannschaft. Aber das hilft halt nichts, wenn dann am Ende nichts mitnimmst, weil hinten so billige Gegentore bekommst. Wirklich Kompliment für das allgemeine Auftreten unserer Mannschaft. Aber es ärgert mich unglaublich, dass man hier wieder mal so leichtfertig Punkte liegengelassen hat.
#175125
Einige Kommentare hier haben Facebookniveau :doh: !
Wer nicht erkennt was ein Conte drauf hat, dem ist nicht zu helfen bzw. möge sich hierin fussballerisch nicht mehr äußern!
Leider haben wir uns heute einige Tore selbst geschossen!
1500 Zuschauer Freitag abends bei ungemütlichen Wetter in Liga 2 Österreich ist nicht schlecht!
Wahnsinn wie minutenlang noch nach dem Schlusspfiff gesungen wurde! Die Mannschaft wurde mehr gefeiert als der Sieger. Sofern wir irgendwann mal wieder Erfolg haben graust mich schon davor wenn diese ganzen Möchtegernfans retour kommen. Momentan ist es die Creme de la Creme die im Stadion zu finden ist!
Erstaunlich - ein Klagenfurter Spieler (Nr. 32?) hat der Nord unmittelbar nach dem Spiel applaudiert!
#175127
Ah deshalb war der Spieler da? Meinst wirklich? Mich hat schon gewundert, was der Kärntner Spieler da bei uns will. Die Stimmung ist derzeit wirklich beeindruckend. Da war sogar "Rapidler" Payer mehr als angetan. Er sieht den gesamten Verein wörtlich im "Aufbruch". Naja... Aber so eine positive Stimmung hatten wir wirklich schon ewig nicht mehr.

Die Zuschauerzahl fand ich trotzdem enttäuschend. Die Mannschaft hätte sich mehr verdient.

Ich denke, es war uns allen klar, dass wir keine stabile Saison spielen werden. Und wir sind gestern auf eine erfahrene und körperlich robuste Profitruppe gestoßen, die großer Favorit auf den Aufstieg ist. Diese haben wir mehr als gefordert. Muss man alles einkalkulieren. Trotzdem schmerzt es mich sehr, wenn ich dran denke, wie viele Punkte wir durch sowas von unnötige Fehler so liegengelassen haben bis jetzt. Gerade in dieser engen Liga schmerzt das einfach so sehr.
#175129
Was stimmt ist das diese Mannschaft nur punktuell verstärkt werden muss und man kann um den Aufstieg mitspielen. Das zusammenhalten wird halt die große Herausforderung sein.
Und einen Spezialtrainer wird man anstellen müssen, der unserer Mannschaft endlich beibringt Standards zu verteidigen :D
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
ÖFB-CUP 2019/20

Ich weiss es aus eigener erfahrung: geht sich au[…]

WSG wie auch immer

Wurde dann doch ein Sieg der Admira. Altach holt […]

Die Konkurrenz

lt. oö medien muss bw linz 250.000 euro j&aum[…]

Nachwuchscamp

Nicht nur der Sommer eignet sich für den fu&s[…]