Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.
Benutzeravatar
By joxl
#186246
Finde ich auch nicht ganz nachvollziehbar. Man hätte auch für Aufstieg/Abstieg eine Regelung finden müssen die selbiges ermöglicht. Beispielsweise dass die Saison zu einem gewissen Prozentsatz gespielt wurde. Ich stelle mir nur den - natürlich sehr theoretischen Fall vor - dass wir 3 Runden vor Schluss uneinholbar in Führung sind und die Saison wird abgebrochen. Bitte nicht vergessen - Covid19 kann jederzeit wieder aufflammen, genauso kann ein anderer Virus kommen.
By slad
#186248
Die UEFA wertet ein Nichtantreten wegen Corona mit 0:3. Das sollten wir auch tun, dann ist jeder Verein extrem dahinter, dass nichts passiert und die Meisterschaft ist eher ungefährdet.
Natürlich darf man dann nicht wegen einem Fall sofort die ganze Mannschaft sperren, das ist aber sowieso nicht geplant, denke ich, sonst können wir die Saison schon abschreiben.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#186260
Kann mir mal bitte jemand helfen, kenn mich da nicht ganz aus. :fad: Im Artikel steht auch:

Für den Fall, dass am Spieltag bei einer Mannschaft aufgrund von Covid-19-Erkrankungen weniger als 16 gesunde Spieler (14 Feldspieler plus zwei Tormänner) zur Verfügung stehen, kann der betroffene Klub eine Verschiebung beantragen.

Wir erinnern uns an einen Freitag im heurigen Sommer: Unsere Mannschaft war in Kapfenberg und sollte am Abend dort spielen. Es kamen dann 2 positive Fälle beim KSV auf. Die hätten aber natürlich noch genug Spieler zur Verfügung gehabt. Aufgrund welcher Regelung wurde das Spiel dann eigentlich verschoben? Oder galten da noch andere Richtlinien?
Benutzeravatar
By cesc
#186261
Da wurde die ganze Kapfenberger Mannschaft getestet und die Testergebnisse lagen einfach noch nicht vor. Deswegen konnte man nicht spielen.

So hab ichs halt im Kopf
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#186264
Was zwar menschlich absolut verständlich ist, in Zukunft aber nicht mehr durchgehen wird logischerweise. Und ja, die Kapfenberger Spieler wurden getestet, das stimmt schon. Aber eigentlich muss schon am Tag davor alles klar sein in Sachen Tests, damit man weiß, ob gespielt werden kann. So wären eigentlich die Richtlinien.
Benutzeravatar
By cesc
#186265
Was zwar menschlich absolut verständlich ist, in Zukunft aber nicht mehr durchgehen wird logischerweise. Und ja, die Kapfenberger Spieler wurden getestet, das stimmt schon. Aber eigentlich muss schon am Tag davor alles klar sein in Sachen Tests, damit man weiß, ob gespielt werden kann. So wären eigentlich die Richtlinien.
Dann waren aber auch noch die Gerüchte wegen dem zu lockeren Umgang der Kapfenberger mit den Corona Tests.
By ost_4_22
#186267
...das waren wohl mehr als nur Gerüchte. Oder sagen wir so, sie haben die Art und Weise, wie die Tests ablaufen sollten, halt falsch verstanden ;)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 7
Bereich 'Berichte'

Warum schriebt der Fraisl heute, dass Conte &q[…]

Knaller ist zumindest fraglich für Freitag. D[…]

Wer das Spiel - nicht mit grün schwarzer Br[…]

Ewig schade um so einen begnadeten Spieler aber […]