Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.
By Stf2311
#215070
Also ich bin ja ein friedliebender Mensch, aber wenn noch einmal einer den f****** Tiroler Weg fordert, vor allem in der aktuellen Situation wo man 2 Tage vor Transferschluss noch keine Mannschaft hatte, dann hängts mich aus.

Wir leben im Jahr 2022, da brauch ich keinen Tiroler Weg, weder im Fußball noch sonst wo. Der oder die Beste soll spielen oder den Job bekommen, egal woher, ob schwarz oder weiß ob aus dem hintersten Zillertal oder dem fernen Timbuktu und wenns um den Job geht ob Mann, Frau oder Divers.
+++++1
Benutzeravatar
By schneexi
#215072
Falls es darum geht, dem Nachwuchs einen durchgängigen Weg nach oben bieten zu können, den jungen Spielern Einsatzzeiten zu geben, pädagogisch und fachlich gute Trainer zu forcieren, dann sollte das unser "Tiroler Weg" sein. Wenn's aber darum geht, nur Seppls, Peppis, Hiasn etc. aus allen Talschaften des Landes einzusetzen und selbst Tiroler mit Migrationshintergrund schon als Auswertige zu bezeichnen, dann nein danke. Aber wie bei vielen Themen: Wir werden es der TT und der "öffentlichen Meinung" (was immer das auch sein soll) eh nie rechtmachen. Also: Scheiß drauf.
By SchwazW1977
#215080
Hab mir den Kader jetzt einmal angeschaut, also an Stürmern fehlt es uns nicht ;) . Dafür finde ich keine Innenverteidiger :fad: .

Ps: Ist aber wieder mal schön, über sportliches zu diskutieren bzw sich zu informieren!!!
Benutzeravatar
By RollingDad
#215081
Dass Team vom Tivoli12 YouTube Kanal macht einfach immer wieder geile Arbeit - danke für die tollen Interviews. Muss gerade in dieser Situation mal gesagt werden ...

Gerade das Interview von Markus Gabl (https://youtu.be/TOXHlLaYWfw) gesehen. Geile Sache, dass er da geblieben ist, das wenige, was ich von ihm gesehen habe, hat schon vieles gezeigt. Dürfte wohl gerade in der Tiroler Liga ein enorm starker Goalie sein! Dann brauchen wir auch keine Innenverteidiger :P
Benutzeravatar
By Kurtl86
#215088
Falls es darum geht, dem Nachwuchs einen durchgängigen Weg nach oben bieten zu können, den jungen Spielern Einsatzzeiten zu geben, pädagogisch und fachlich gute Trainer zu forcieren, dann sollte das unser "Tiroler Weg" sein. Wenn's aber darum geht, nur Seppls, Peppis, Hiasn etc. aus allen Talschaften des Landes einzusetzen und selbst Tiroler mit Migrationshintergrund schon als Auswertige zu bezeichnen, dann nein danke. Aber wie bei vielen Themen: Wir werden es der TT und der "öffentlichen Meinung" (was immer das auch sein soll) eh nie rechtmachen. Also: Scheiß drauf.
Genau so seh ich das auch! Einen Tiroler Weg in unserer jetzigen Situation zu fordern zeigt eigentlich nur wie wenig manche denken bevor sie den Mund auf machen.

ABER man sollte schon gerade den Jungen aus unserer Jugend zeigen das wir DIE Plattform für junge Tiroler sind die ihnen den Sprung ins Ausland oder einem großen Klub in Österreich ebnen. Dann bekommen wir auch die guten Tiroler Jungs und Mädels und nicht andere (zB Ostvolders).

Und noch was zum Thema egal wer spielt. Man sollte schon noch erkennen das wir eine Tiroler/österreichische Mannschaft sind. Mannschaften wie Donezk die mit 12 Brasilianern auflaufen brauch ICH nicht. Aber dieses Problem seh ich beim heurigen Kader eh nicht!

Kann aber natürlich sein das ich mit dieser Meinung alleine da stehe. :mandl:
Benutzeravatar
By Lupo1913
#215090
Falls es darum geht, dem Nachwuchs einen durchgängigen Weg nach oben bieten zu können, den jungen Spielern Einsatzzeiten zu geben, pädagogisch und fachlich gute Trainer zu forcieren, dann sollte das unser "Tiroler Weg" sein. Wenn's aber darum geht, nur Seppls, Peppis, Hiasn etc. aus allen Talschaften des Landes einzusetzen und selbst Tiroler mit Migrationshintergrund schon als Auswertige zu bezeichnen, dann nein danke. Aber wie bei vielen Themen: Wir werden es der TT und der "öffentlichen Meinung" (was immer das auch sein soll) eh nie rechtmachen. Also: Scheiß drauf.
Kann aber natürlich sein das ich mit dieser Meinung alleine da stehe. :mandl:
Das hoffe ich jedenfalls...
Benutzeravatar
By ForeverWacker
#215092
Ich bin der Meinung das die besten spielen sollten egal woher und egal wie alt.
Was die Ausbildung des Nachwuchs betrifft so sollte es natürlich so sein das der FCW eine gute Adresse in Tirol sein sollte (und das auch in der jetzigen Situation)für junge talentierte Spieler die vorzugsweise aus Tirol sind was für mich heißt das sie einfach hier leben,egal ob Zugereiste aus anderen Ländern oder klassische Einheimische.
Im etwas reiferen Alter kommen sowieso auch Spielertalente von außerhalb dazu was auch gut ist.
Was halt fraglich für mich ist ob der FCW das bisherige Niveau in Sachen Spielerausbildung halten kann,ich befürchte nein aufgrund von Budget und Personal aber ich hab da zu wenig Einsicht.

Was natürlich schön ist ist wenn sich Tiroler Burschen durchsetzten und den Sprung in die kampfmannschaft schaffen aber wenn ein anderer besser ist dann soll er spielen.
Benutzeravatar
By RollingDad
#215093
Natürlich sollte es so sein, dass man immer wieder starke Spieler aus dem eigenen Nachwuchs einbaut. Das wird für Vereine wie Wacker auch immer eine Überlebensfrage sein - Spieler entwickeln, einsetzen und dann bei Vereinswechsel immer wieder auch daran verdienen. Ohne solche Transfereinnahmen wird es nicht gehen ...

Wobei das natürlich in der aktuellen Situation schwierig ist - der "Name" Wacker Innsbruck allein wird nicht reichen. Da braucht es auch zumindest die Vision einer Rückkehr in den Profifussball, damit junge Talente wie Gabl, Koni und Schwab dann hier bleiben. Da geht es mir dann auch nicht um "Tiroler Weg" oder sonstige Überschriften - sondern um eine Notwendigkeit. Die scheint es ja zumindest irgendwo schon zu geben ... was ich gut finde. Aber halt nicht mit finanziellen Hasard-Spielen und imaginären Investor-Millionen, sondern durch solide Arbeit, welche durchaus ihre Zeit braucht. Aber das Potential ist immer noch da - Wacker Innsbruck bringt immer noch viel mehr Emotionen hervor, als es zum Beispiel eine WSG Tirol schafft. Und das wird auch so bleiben ... die Legende lebt!
Benutzeravatar
By Chris99
#215958
Edin Abasovic hat keinen neuen Verein gefunden und wird weiter bei uns spielen. Somit ist er der 4. Spieler aus der letztjährigen FCW II, der für uns auch heuer aufläuft.
  • 1
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 21
Vorbereitung 2022/23

Ajkic zum Heeslinger SC....jetzt muss ich erst mal[…]

Tiroler Cup

Natürlich stimmt das alles. Womit wir wieder […]

News von Ex-Wackerianern

Hannes Eder comebaket :D https://www.ligaportal.[…]

Nachwuchs

Nach wie vor wird gute Arbeit geleistet: https://[…]