Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.

Wie endet die Partie?

Sieg
9
75%
Remis
3
25%
Niederlage
Keine Stimmen
0%
#217050
Ziemlich peinlich das Ganze!

Gesendet von meinem Nokia G20 mit Tapatalk
Die Ausfälle sind nicht kompensierbar, am ehesten noch Berger, der schon eine Talentprobe abgegeben hat.

Jeder Standard vorne von uns, war eine Großchance für Oberperfuss, die Restverteidigung war nicht vorhanden. Gut, dass Asante nächste Woche wieder gegen Volders spielen kann.

Nach vorne war man, trotz einem Tekir, relativ ideenlos, Kalac und Ajkic hatten gefühlt keine 10 Ballberührungen zusammen.

Ich fahr besser nicht mehr auswärts, meine zwei letzten Partien waren ziemlich gebrauchte Sonntage ;)
#217051
Das ist heute einfach sehr enttäuschend.

Die 1. Chance hatte zwar Oberperfuss - und das gleich eine sehr gute. Simon Berger hält stark. Es sollte nicht das einzige Mal an diesem Vormittag/Mittag so ablaufen. Aber dann sind wir aus einer gut gespielten Aktion in Führung gegangen. Im Grunde hatten wir danach in der 1. Halbzeit das Match gut im Griff. Immer wieder vorne mit guten Spielzügen und auch einigen Chancen auf das eine oder andere Tor. Wie aus dem Nichts kassieren wir den Ausgleich, weil wir so (nicht) verteidigen, wie man es eben nicht machen sollte. Das ging für den Gegner viel zu einfach. Wie auch die Heimmannschaft durchaus noch Chancen hatte, in Führung zu gehen. Wie letzte Woche war bei jedem Gegenstoß zittern angesagt. Kurz vor der Pause hatten wir noch eine gute Möglichkeit zur Führung. Schade, hätte dann wohl für uns laufen können.

Stattdessen ist es in der 2. Halbzeit komplett gegen uns gelaufen. Woran wir aber selber Schuld waren. Nach vorne wurde zwar immer wieder mal gut kombiniert, man kam auch zu Chancen, aber irgendwie hat die letzte Durchschlagskraft gefehlt. Und man muss auch so ehrlich sein, zu sagen, dass Oberperfuss bereits zur Mitte der 2. Hälfte das Spiel für sich entscheiden hätte müssen. Immer wieder tauchte man alleine vor Berger auf. Was unser Goalie heute gehalten hat, war ein Wahnsinn. Berger mit total starken Paraden. Es war defensiv so wie letzte Woche einfach nur ein wildes Spiel. Aber gut, denkst Dir gegen Ende, man gewinnt das heute nicht und nimmt halt 1 Punkt mit. Tja und wie es oft so kommt, belohnt sich der Gegner dann doch noch und geht zum Schluss in Führung. Wir haben nochmal alles versucht, das Bemühen war stets da, aber es war einfach zu wenig. Nicht mal die Gelb-Rote hat was genutzt. Wir verlieren gegen 10 Mann.

Ja und so bleibt am Ende eine Niederlage, die ebenso unnötig wie ärgerlich ist. Wenn man den Anspruch hat, unter die Top 5 zu kommen, sollte man schon in der Lage sein, beim Tabellenletzten zu gewinnen. Aber das war heute defensiv einfach gar nichts. Wenn sowas im 1. Spiel passiert ok, im 2. oder 3. auch noch. Aber mittlerweile ist man länger zusammen und das sollte schon besser klappen. Der Gegner ist mit relativ einfachen Mitteln durchgekommen. Entweder man hat den hohen Ball gespielt, den wir nicht verteidigen konnten oder man ist mit Tempo durch unser Mittelfeld spaziert. Das ging viel zu einfach. Wobei ich hier auch die Mittelfeldspieler in die Pflicht nehme. Es ist klar, wenn dort so wenig Zweikämpfe gewonnen werden, dann kommt die Innenverteidigung zwangsläufig unter Druck. Und da spielen halt 2 16-jährige, die aus Bezirksliga kommen. Man muss da einfach viel konsequenter an den Mann gehen. So lässt man wichtige Punkte liegen, um die Position vorne etwas abzusichern. Wir haben einfach ein Problem, wenn der Gegner kompakt steht und auf Konter lauert. Das muss besser werden.
Zuletzt geändert von wacker 4ever am 25. Sep 2022, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
#217058
Das liegt halt wohl auch daran, dass diese sozusagen unser jüngster Mannschaftsteil ist. Man muss den Leuten da einfach Fehler zugestehen. Allgemein - so blöd es klingt - ist mir die Ausrichtung teilweise zu offensiv. Ich meine, es ist schön, wenn man immer das Spiel machen will und wie heute mit Scholl und Tekir zentral 2 offensive Mittelfeldspieler aufbietet. Aber da fehlt einfach die Absicherung nach hinten. Oberperfuss musste heute nicht besonders kreativ sein, um uns zu knacken. Und wenn die ihre Chancen nur halbwegs verwerten, bekommen wir nicht 2, sondern 5 Tore.
Vorbereitung 2022/23

Ajkic zum Heeslinger SC....jetzt muss ich erst mal[…]

Tiroler Cup

Natürlich stimmt das alles. Womit wir wieder […]

News von Ex-Wackerianern

Hannes Eder comebaket :D https://www.ligaportal.[…]

Nachwuchs

Nach wie vor wird gute Arbeit geleistet: https://[…]