Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.

Wie endet die Partie?

Sieg
7
88%
Remis
1
13%
Niederlage
Keine Stimmen
0%
#166981
"Merkel Modus on" "Wir schaffen das" Weil ich mich auf ein Steak freue :D

Ich sehe unsere Chancen bei 40%. Man hat es nicht mehr in eigener Hand. Aber aus schon erwähnten Gründen habe ich eine Hoffnung. Hartberg muss erst gewinnen. Und Matterspurg hat die Gedanken sicher bei der Relegation.
Und wenn man sagt, die Admira verliert sicher, weil die keinen Druck mehr haben, muss das Selbe auch für Mattersburg gelten.
Reine Kaffeesudleserei. Aber immerhin ist jedes Szenario möglich. Verdient wäre es nicht. Aber das würde ich gerne in Kauf nehmen.......
Und ich würde gerne auf Wallfahrt gehen...soweit ich mich erinnern kann habe ich das irgendwo in diesem Forum zugesagt :D
Ansonsten bin ich bei @Rudl - die Diskussion wie groß die Chance ist, ist reine Spekulation. Am Samstag wissen wir es.
Bin übrigens froh dass das dann mal vorbei ist, egal wie es ausgeht. Dieses ständige Zittern von Woche zu Woche geht auf Dauer schon ziemlich an die Substanz, überhaupt wenn das am Freitag schon losgeht...
Wacker ist schon wichtig in meinem Leben, aber derartig dominierend...

Zum Thema Kaderzusammenstellung - man versucht es halt jedes Jahr wieder mit dem wenigen Geld was da ist. Das kann gut gehen oder auch nicht - und wieder sind wir beim "Tanz auf der Rasierklinge". Nicht vergessen dass wir ja im Aufstiegsjahr auch quasi finanziell in Vorleistung gegangen sind um den Aufstieg möglich zu machen.
#166992
Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen und der beste Sportdirektor keine Meistermannschaft formen sondern nur das verpflichten was billig hergeht oder gar gratis ist und das ist halt meistens nicht das gelbe vom Ei.
Man kann ein gutes Händchen haben wie bei Vallci zb und einen gratis oder billig holen aber das geht halt meist oft nicht so gut aus wie in diesem Fall und wenn es gut läuft ist der Spieler meist nach kurzer Zeit wieder weg und man kann halt nicht alles gleich improvisieren.
Wir waren von Anfang an nicht unbedingt so gut aufgestellt gegenüber anderen Klubs was ja vom Budget her klar ist aber wenn dann halt noch die wenigen herausstechenden Spieler weggehen dann wird’s eng und genauso ist es bei uns.
Man hat oder musste Vallci abgeben und so einer fehlt was aber jetzt nicht heißen soll das wir wegen diesem Transfer so schlecht dastehen aber besser wurde es aber auch nicht.
Man holte mit Horvath einen guten und mit Klem einen passablen aber hatt mit Kiprit voll daneben gehaut und das merkt man vorne das da einer oder zwei passable fehlen neben Dedic der auch nicht grade der effektivste ist was aber auch mit den wenigen und schlechten Bällen zu tun hat die er kriegt oder nicht kriegt.
Daher muss man sagen Hörtnagl hat einiges gut gemacht im Rahmen seiner Möglichkeiten aber sich auch ein paar kleine Schnitzer erlaubt und wenn man eben den viel gesagten Tanz auf der Rasierklinge tanzt dann muss einfach alles bis fast alles passen um gut durchzukommen und das war halt leider nicht so ganz aber trotzdem find ich nicht das Hörtnagl der alleinige Sündenbock ist falls man absteigt denn wie gesagt kann das beste Pferd nicht furzen ohne Heu und es fehlt halt am Heu und da muss man ansetzten und da liegt der Hund begraben.
  • 1
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
Spiel gegen die Zeit

Wir werden erst dann nicht mehr in den Schlagzei[…]

2. Liga allgemein

Das ist ein sehr schönes Bild von Tradition. […]

Tipico Bundesligasaison 2018/19

Natürlich würd ich eine Akademie wie in […]

Damen 2019/20

Liebe Lady, ich finde es toll, dass du uns u.a. be[…]