Alles zur Kultstätte Tivoli.
Benutzeravatar
By Rudl
#176953
Peinlich ist es, wenn interne Fotos zu den verhassten Medien gelangen. Sollte nicht vorkommen. Kann aber auch sein, dass wer "heimlich" Fotos gemacht hat. Die OW selbst......
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#176969
Ah so meinst es. Naja, es steht drunter "Foto: privat". Das kann natürlich alles heißen. Aber so wie die Aufnahmen gemacht sind, kann es nicht so ganz "heimlich" gewesen sein. Wär sicher interessant, wie die TT zu diesen Bildern gekommen ist. Letztlich ist es aber eine positive Aktion und das zählt für mich.
Benutzeravatar
By Rudl
#177065
Ob das für den Verein so gut ist, kann ich nicht beurteilen. Konkurrenten die in dem Stadion spielen, könnten auf Grund der Öffentlichkeit intervenieren. Sich ungerecht behandelt fühlen. Du weißt ja, dass keine Gelegenheit ausgelassen wird. Aber kann auch gar nichts passieren.....

Etwas anderes. Klar können wir mit dem Verlauf seit gefühlten Ewigkeiten nicht zufrieden sein. Sei es durch politischen Druck, schlechte Rahmenbedingungen, sei es durch unsere tw. falschen Personalentscheidungen und diverse wirtschaftliche Fehlentscheidungen.

Aber ich habe jetzt mehrere Fotobücher zusammen gestellt. Ca 600 Seiten und konnte doch nur einen Bruchteil der Erlebnisse rund ums Tivoli einbringen. Da sind Emotionen und Engagement dabei, man glaubt es nicht. Jeder der meint, der FCW sei seit sehr vielen Jahren tot, kann ich diese Bücher zeigen. Klar wurde das Tivoli leer gespielt und das ist sehr traurig zu sehen. Aber immer noch, sind gute Bilder zu sehen.

Sehr enttäuschend ist für mich die Bundesligasaison vergangene Saison. Die hat gezeigt, dass Bundesliga allein nicht ausreicht um gewisse Fans zu mobilisieren. Es ist so nicht mehr möglich. Sieht man auch an der Konkurrenz. Selbst verschenkte Karten und 50 Jahre Bundesligabszinenz lockten gegen eine Österreichische Spitzenmannschaft kaum mehr als 4000 ins Tivoli.

Eines hab ich auf den Bildern gesehen. Dieser Anhang würde sich mehr verdienen, als den kompletten Absturz. Viel viel mehr...... :mandl:
By Stf2311
#177069
Darum Vollgas in die Zukunft, um jeden einzelnen Fan wieder zurück zu holen. Das wird dauern, aber wenn jemand das Tivoli wieder voller machen kann, dann nur der Wacker.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#177070
Zum einen Thema: Für mich gehören die Begriffe Wacker Innsbruck und Tivoli untrennbar zusammen. Und alles, was das Stadion zumindest eine Spur schwarz-grüner macht, ist mir recht. Immerhin wurde es ja auch vom Vermieter so genehmigt, was mich nach wie vor total überrascht. Was dann andere (Mieter) dazu sagen, geht mir am Arsch vorbei. Muss ich ganz ehrlich sagen.

Zum anderen: Der FC Wacker Innsbruck wurde schon so oft totgesagt, vor allem auch im letzten Sommer nach dem Abstieg. Aber es gibt uns immer noch und es gibt Fans, die auch bzw. gerade jetzt voll dahinterstehen. Das hat das letzte halbe Jahr in der 2. Liga eindrucksvoll gezeigt. Deine zahlreichen Fotos sind da ein gutes Dokument und sollten mal gewissen Personen gezeigt werden, damit sie vielleicht nachdenken, was wir hier für einen besonderen Verein haben.
By Stf2311
#178020
Info für alle Raucher:

https://www.facebook.com/olympiaworld.i ... =3&theater

Hier der Text dazu:

Das Tivoli Stadion Tirol wird rauchfrei!

Was in der englischen Premier League und großen Stadien wie dem Nou Camp in Barcelona oder der Allianz Arena in München bereits selbstverständlich ist, wird nun auch im Tivoli Stadion Tirol umgesetzt: ein Rauchverbot! Konkret soll das Rauchen am gesamten Stadiongelände, insbesondere auf den Zuschauerrängen - mit Ausnahme ausgewiesener Raucherzonen in den Stadionumläufen - untersagt werden. Das Verbot tritt bereits mit Beginn der Frühjahrssaison in Kraft und umfasst auch E-Zigaretten.

Matthias Schipflinger, Geschäftsführer der Olympiaworld, begründet den Schritt folgendermaßen: „Das rauchfreie Stadion ist uns seit längerem ein großes Anliegen. Rauchen schädigt die Gesundheit massiv, daher sehe ich es als unsere Aufgabe an, die Besucherinnen und Besucher unseres Stadions aber auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor schädlichem (Passiv-)Rauch zu schützen. Außerdem wollen wir mit dem Verbot ein Umfeld schaffen, in dem es vor allem jungen Menschen leichter fällt, gar nicht erst mit dem Rauchen zu beginnen und ehemalige Raucher in ihrer Entscheidung, aufzuhören, unterstützt werden. Daher haben wir uns dazu entschieden, das Tivoli Stadion Tirol zur rauchfreien Zone zu machen.“

Prok. Christoph Kaufmann, zuständiger Hauptabteilungsleiter, ergänzt:
„Sport und Rauchen passen einfach nicht zusammen, denn Rauchen ist jährlich für tausende Todesfälle in unserem Land verantwortlich, während Sport für Gesundheit und Vitalität steht. Auch für E-Zigaretten ist die gesundheitliche Unbedenklichkeit keineswegs erwiesen, weshalb auch diese von dem Verbot umfasst sind. Wir wollen damit in unserer Funktion als öffentliches Unternehmen mit gutem Beispiel vorangehen und Vorbild für andere Sportanlagenbetreiber sein. In der konkreten Umsetzung legen wir in der ersten Phase des Rauchverbots daher vor allem viel Wert auf Aufklärungsarbeit unter den betroffenen Besucherinnen und Besuchern.“

Am 22.02. eröffnet die WSG Swarovski Tirol gegen Europacupstarter WAC Pellets Wolfsberg das rauchfreie Tivoli Stadion Tirol.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#178021
Ich bin kein Raucher, aber ehrlich gesagt, das ist doch völlig übertrieben. Bin nur froh, dass die Olympiaworld sonst keinerlei Probleme im Stadion zu lösen hätte... :rolleyes:
Benutzeravatar
By tobi
#178023
an rudl habens im herbst in der bullen arena in salzburg beim spiel gg. liefering bzgl. rauchverbot angesprochen :D

rudl, da geht jetzt nix mehr mit da raucherei und fotografieren ;)
  • 1
  • 101
  • 102
  • 103
  • 104
  • 105
  • 108

Jedes Gesetz schränkt die persönliche Fr[…]

2. Liga allgemein

Außer, es bricht jetzt ein Impf-Boom aus. […]

News von Ex-Wackerianern

Ups - nein :joker:

Bereich 'Berichte'

Ein englischsprachiges Interview von Felix Kozub[…]