vom Tiroler Fußball zur Champions League
Benutzeravatar
By Rudl
#177994
Ich tu mich ehrlich gesagt schwer, die Situation einzuschätzen, wie es kommen könnte. Ich kann nur für mich sagen, dass es so, wie es derzeit ist, mir sehr taugt, weil endlich mal nicht dieser riesige Druck da ist. Auch wenn klar ist, dass wir in der Liga aufpassen müssen, nicht nach unten zu rutschen. Trotzdem kein Vergleich mit den letzten Jahren.

Zum Tiroler Aushängeschild nochmal, um das es ja in diesem Thread geht: Wer Lust hat, es gibt heute in Wattens eine Aboaktion 1 + 1 gratis. Ausgegeben vom neuen Sympathieträger und Stürmerstar persönlich. :ironie:

Also die müssen es schon sehr nötig haben...
Profifußball ohne Druck ist ein Trugschluss. Gibt es nicht. Wir müssen nicht aufsteigen. Aber heißt nicht, dass alles egal ist. Und sollte ein Investor einsteigen, sollte man auch die nächsten zwei Jahre rauf. Und außerdem hab ich nicht mehr so viel Zeit :P

Ich kauf mir ein Abo bei den Ostlern und schenke dir eins :P
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#177995
Ja, unbedingt. Da leg ich mir gleich noch eine Tracht zu, damit ich für´s Stadion gerüstet bin. :ironie:

Und zu Dir bleibt nur zu sagen: Weniger :rauchen: dann erlebst vielleicht sogar noch einen Meistertitel für den Wacker. Nein, im Ernst: Natürlich ist nicht alles egal. Aber es ist schon ein Unterschied zwischen dieser Saison und den letzten 3, 4, 5 Saisonen. Von daher taugt mir das jetzt einfach. Dass die Voraussetzungen sich mit Einstieg eines Investors wieder stark ändern werden, ist natürlich klar.
Benutzeravatar
By Rudl
#177996
Wäre unser Budget nicht gekürzt worden, wären wir vor derselben Situation. Und das ist das Gute daran. Wir konnten/mussten neu durchstarten. Entschuldet und die gute Arbeit im Nachwuchsbereich hat sich bezahlt gemacht. Wir hatten eine funktionierende Mannschaft. Sonst wäre das nicht möglich. Oder nur sehr schwer...

Wir erinnern uns: https://tivoli12.at/anpfiff-zum-spiel/s ... -jahr.html

Und dreistellig ist ausgebessert. Ich meinte mich :D :D :D
By 19tivoli13
#177998
Der viel gepriesene neue Weg ist super, aber meiner Meinung nach viel zu spät. Wären wir letztes Jahr mit Ach und Krach oben geblieben - was mich natürlich extrem gefreut hätte - wären unsere Talente, die nun so toll spielen, in der 2 èr versauert ohne Aussicht auf die 1 er.

Ich kann mich noch vor 1 1/2 erinnern, wie man mir erklärte, dass wir leider Leute wie Dieng, Klem, Rakowitz oder Horvath zukaufen haben "müssen", weil in der 2 er kein anständiges "Material" für den Klassenerhalt da ist. Ich wage zu behaupten, dass die jetzige Mannschaft mit einem Dedic oder Knett nicht weniger Punkte gemacht hätte, als die hochgepriesene 1 er Mannschaft. Ruhmesblatt war jedenfalls die letzte Saison keines - auch nicht von unserem Management.

Und erst durch dieses Katastrophenjahr wurde Wattens größer, als es wirklich ist.
Benutzeravatar
By cesc
#177999
Stimmt, bei uns hatte man letztes Jahr absolut keine Aussicht auf die Einser wenn man in der Zweiten gespielt hat. Der arme Taferner, Maranda, etc.

:doh:
Benutzeravatar
By AlexR
#178005
Ich kann mich noch vor 1 1/2 erinnern, wie man mir erklärte, dass wir leider Leute wie Dieng, Klem, Rakowitz oder Horvath zukaufen haben "müssen", weil in der 2 er kein anständiges "Material" für den Klassenerhalt da ist.
Horvath ist erst im Winter 2019 nach Innsbruck ausgeliehen worden. Den hat hier also niemand im Sommer 2018 verteidigen "müssen", da er noch gar kein Thema war. Ebenso ein Klem.
Rakowitz haben wir auch nicht zukaufen müssen, da er einen gültigen Vertrag aus der zweiten Liga mitgenommen hat. Einzig und allein Dieng hat man verpflichtet, wobei der ja nur ausgeliehen wurde und eine kurze Zeit sein Engagement gerechtfertigt hatte.

Im Sommer 2018 hat hier herinnen keiner, du auch nicht, Spieler von der 2er gefordert. Einerseits, weil die Spieler unbekannt waren, anderseits die gleiche Mannschaft nur 8ter der Regionalliga West geworden ist.
Dieser "Hypetrain" um die zweite Mannschaft wurde erst im Winter laut (und Conte, Maranda und Satin haben dann eine durchaus furchtbare Vorstellung im ersten Spiel gegen die Admira abgeliefert), weil sie sich gut präsentieren konnte.
Dass man daher mit der damals 2ten Mannschaft nicht schlechter abgeschnitten hätte, ist natürlich kompletter Blödsinn. Man hat ja im Herbst gesehen, dass da noch ordentlich Luft nach oben ist bzw. einige etwas mit der Situation "gekämpft" hatten, dass es jetzt tatsächlich um Leistung und Punkte geht. Und, es nicht egal ist, ob man absteigt oder 8./etc. wird.

Ergo ist das von dir ein populistischer Schaß, der noch dazu auf komplett falschen Zeitangaben beruht.
Benutzeravatar
By joxl
#178009
Zu behaupten die 2er verstärkt mit Dedic, Knett wäre quasi bundesligatauglich gewesen zeugt einfach von einem nicht vorhandenen Fussballverständnis.
Benutzeravatar
By Rudl
#178010
wären unsere Talente, die nun so toll spielen, in der 2 èr versauert ohne Aussicht auf die 1 er.

Was du dir immer zusammen reimst :doh: . Glaubst wohl selbst nicht, was du von dir gibst. Die zweite Liga in der unsere Jungen da gespielt haben, ist kein versauern, sondern eine Profiliga. Und letzte Saison spielen SECHS Spieler der zweiten Mannschaft bei den Profis. Also gib es mal auf.! Wie schon mal erwähnt, du suchst verzweifelt was zum dagegen zu schießen. Warum weiß ich nicht. :doh:
By Stf2311
#178012
@19tivoli13 - wenn man deine Beiträge so liest, dann könnte man meinen, dass du dich mit der vergangenen Saison bzw. Mannschaft nicht wirklich befasst hast. Inhaltlich liegst du nämlich nicht wirklich richtig.

Bezüglich Aufstiegsambitionen; neben den üblichen Verdächtigen wie Ried, Klagenfurt oder z.B. auch Lustenau, von denen einer eh weg fällt, gibt es ein breites Mittelfeld. Es könnte ja auch sein, dass eine Mannschaft wie dazumal Hartberg (obwohl Platz 2), Grödig oder der WAC überrascht. Und dann wird der "Druck" auf die Favoriten in der nächsten Saison wieder größer. (weil ja noch einige da sind).

Daher bin ich gespannt wie viele Vereine um die klassische Lizenz, auch wenn es nur um den Aufstiegs-Bonus geht, ansuchen werden.
Benutzeravatar
By cesc
#178034
Mit gefällt an sich die Truppe besser als unsere vor einem Jahr und man sieht ja, was aus den Spielern geworden ist - nämlich nichts.

Weils mir keine Ruhe gelassen hat, hab ich jetzt nachgeschaut wie wir zu der Zeit letztes Jahr da standen.

Wir hatten 17 Punkte, die WSG 12
Wir haben 17 Tore geschossen, die WSG 20.
Wir haben 29 Gegentore erhalten, die WSG steht momentan bei 49(!!!!)

Also das ist schon eine sehr exklusive Sichtweise von dir
  • 1
  • 111
  • 112
  • 113
  • 114
  • 115
  • 121

Jedes Gesetz schränkt die persönliche Fr[…]

2. Liga allgemein

Außer, es bricht jetzt ein Impf-Boom aus. […]

News von Ex-Wackerianern

Ups - nein :joker:

Bereich 'Berichte'

Ein englischsprachiges Interview von Felix Kozub[…]