vom Tiroler Fußball zur Champions League
Benutzeravatar
By Der Engländer
#193546
Der Asiatische Markt muss bedient werden das ist der Hauptgrund . Schau mal wieviele Asiaten beim Lfc oder anderen PL Spielen mit ihren Scheiss Handys im Stadion sind und das ganze Spiel nur Selfies machen . Ebenso mit den horrenden Eintrittspreisen in der PL . , die zahlen Unsummen nur das sie einmal bei einem Lfc Spiel dabei sein dürfen . Und es gibt halt sehr sehr viele davon (Asiaten) .
Benutzeravatar
By schneexi
#193547
(...) Danke übrigens @Super League, endlich können wir was anderes diskutieren abseits
der "3 Punkte und passt" vs. "3 Punkte, aber..." Fraktionen :D .
Vielleicht gibt es in der Superleague ja Extrapunkte fürs Schönspielen oder einen Gold-Philharmoniker pro Ballberührung (wär was für Guardiola). Noch schöner wäre die alte Hofregel drei Ecken, ein Elfter.
Der Asiatische Markt muss bedient werden das ist der Hauptgrund . Schau mal wieviele Asiaten beim Lfc oder anderen PL Spielen mit ihren Scheiss Handys im Stadion sind und das ganze Spiel nur Selfies machen . Ebenso mit den horrenden Eintrittspreisen in der PL . , die zahlen Unsummen nur das sie einmal bei einem Lfc Spiel dabei sein dürfen . Und es gibt halt sehr sehr viele davon (Asiaten) .
In der CL sind aber sehr oft Plätze frei in den englischen Stadien. Ist aber Nebensache. Richtige Kohle gibt's eh nur vom TV und von Sponsoren.
Benutzeravatar
By schneexi
#193609
Die ESL implodiert soeben. Und die Fans/Konsumenten dürfen sich wieder über die ach so sportlich faire CL (neu) freuen. Welch Heuchlerei.

Die von PM Johnson als Konsequenz "angedrohte" 50+1 Regel für britische Vereine wäre zu schön, um wahr zu sein.
Benutzeravatar
By Rudl
#193610
Die ESL implodiert soeben. Und die Fans/Konsumenten dürfen sich wieder über die ach so sportlich faire CL (neu) freuen. Welch Heuchlerei.

Die von PM Johnson als Konsequenz "angedrohte" 50+1 Regel für britische Vereine wäre zu schön, um wahr zu sein.
Da geb ich dir recht. Und ausgerechnet die mafiöse UEFA ist gscheit. Trotzdem tut es mir weh, dass Liverpool da mitgemacht hätte. Denn das wäre nur eine weitere Abzockerei der Fußballbegeisterten geworden. Oder glaubt jemand, die Spiele wären gratis gewesen....
By GroupFun
#193626
Die Super League als neuerliche Eskalationsstufe, hervorgerufen von angeblichen Großvereinen (die teilweise eher Pleitevereine sind) weil die Gier der dortigen Investoren bzw. Besitzer keine Grenze kennt. Und auch wenn man das jetzt als "Sieg der Fanproteste" verkauft, so ist dies wohl auch nur auf dem ersten Blick so. Im Hintergrund würde nämlich im Schatten des großen Aufschreies gegen die Super League die neue Champions League Reform über die Bühne gebracht, die in gewisser Weise in die selben Kerben schlägt.
Die Super League ist jedenfalls eine Totgeburt und solange es keine Ausgabenobergrenzen bei den Transfers gibt, das financial fairplay rigoros durchgesetzt wird und man eine salary cap einführt, verliert unser schöner Sport immer mehr an Glaubwürdigkeit und nötiger Spannung.
Aber wer weiß für was das ganze Theater gut war. In England wird dadurch wohl laut über eine Einführung der 50+1 Regel nach deutschem Vorbild nachgedacht. Das Würde auch den abgehobenen Fußball auf der Insel wieder deutlich näher ans Volk und weg von diversen Ölscheichs und Gasmilliardären bringen.
Benutzeravatar
By joxl
#193627
Die Super League - das internationale Gegenstück zum "Kaufhaus Österreich" :D . Unglaublich eigentlich, was sich da die letzten Tage abgespielt hat.
  • 1
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
Damen 2020/21

Nein, auf ORF Sport Plus wird es nicht übertr[…]

Wacker Stube

Was man ein bisschen raus gehört hat, dass ma[…]

<admin>Liebe Lady, ich bitte dich (und d[…]

Bluatwiesen

Ja, das hab ich mir beim Lesen auch gerade gedacht[…]