vom Tiroler Fußball zur Champions League
By Stf2311
#193912
Immer wieder gut der Silberberger. :joker:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
By cesc
#195372
Bei den Stadionplänen der WSG gibts auch Probleme
Vertreter von ca. 50 Haushalten haben schon dagegen unterschrieben, die Initiatoren überlegen, den Befragungsradius noch auszuweiten.

„Niemand hat etwas gegen die WSG“, schickt Anrainer Martin Vogl voraus. Doch die Auswirkungen von Bundesligaspielen mitten in einer 8000-Einwohner-Gemeinde seien mit den Bedürfnissen der Bevölkerung unvereinbar. Zugleich zeuge das Projekt Stadionadaptierung von „mangelnder Transparenz“ und „Machtgehabe“. Man kenne bisher weder Verkehrs- und Sicherheitskonzepte noch einen Bauplan.

Stichwort Verkehr: Schon jetzt sei die Parksituation mit Stadion, Schwimmbad, Eislauf- und Tennisplatz höchst prekär, sagt Vogl. Um zusätzliche Parkplätze für Bundesliga-Spiele zu schaffen, werde die WSG wieder ein Feld anmieten müssen, womöglich direkt neben dem Seniorenheim. Und: Schon bei Spielen in der zweiten Liga sei Anrainern die Zufahrt in private Tiefgaragen an Spieltagen oft erschwert oder gar verweigert worden.
Benutzeravatar
By Rudl
#195373
Ganz ehrlich. Mich regt das auf. Schon vor 1970 wurde in Wattens Bundesliga gespielt. Niemand wäre es eingefallen, sich aufzuregen. Und damals waren mitunter bis dreimal so Viele im Alpenstadion. Wattens war auch lange Zeit in der zweiten Liga. Niemand hat sich aufgeregt. Massenbesuch wird es in Wattens nicht spielen. Aber die brauchen ein bundesligataugliches Stadion.

Vielen ist der Rock näher, als das Hemd. Man will nicht gestört werden. Sogar Kinder stören, wie ich schon sehr oft mitbekommen habe. Eine verrückte Nachbarin wirft sogar Biomüll in den Garten des Kindergartens unter mir. Weil die Kinder stören. Dann darf ich nicht hier einziehen. Das Alpenstadion wurde 1959 eröffnet und seither wird dort Fußball gespielt.

Den einen gehen die Hunde am Nerv und als nächstes kommt vielleicht, dass die Vögel vertrieben werden, weil die morgens zu laut sind (hab ich echt schon gehört, dass die in unserem Park zu laut sind). Der Kikeriki am Bauernhof wird fast gelyncht und die Glocken der Kühe, Schafe und Ziegen sind zu laut. Find es ja grundsätzlich toll, wenn die Gesellschaft keine anderen Probleme hat. Leider schauts ganz anders aus!
Benutzeravatar
By cesc
#195388
Keine Ahnung was das Ganze mit einem Fußballstadion zu tun hat, Fakt ist halt, dass es keine Parkplätze gibt und der Lösungsvorschlag seitens der WSG, alles über den Radweg nach Volders abzuleiten, nicht gerade Jubelstürme bei mir und auch anderen auslöst
Benutzeravatar
By Rudl
#195389
Keine Ahnung was das Ganze mit einem Fußballstadion zu tun hat, Fakt ist halt, dass es keine Parkplätze gibt und der Lösungsvorschlag seitens der WSG, alles über den Radweg nach Volders abzuleiten, nicht gerade Jubelstürme bei mir und auch anderen auslöst
Verstehe ich. Aber die Leute sind praktisch gegen alles. Ich nehme nicht an, dass es im Alpenstadion über einen längeren Zeitraum Massenbesuch geben wird. Über kurz oder lang wird es wieder so werden, wie die letzten Jahrzehnte auch. Erkenne das genaue Problem nicht ganz. Und da sich hier auch über den Widerstand in Mieming aufgeregt worden ist, heißt man die Aufregung in Wattens für gut :fad:
Bei aller Rivalität, entweder gibt man der WSG einen geeigneten Standort oder man findet am Aktuellen eine Lösung. Aber wir befinden uns ja im Sportland Tirol. Da sind halt Seilbahnen und Golfplätze wichtiger.

Und weil immer so viel von "Fakten" die Rede ist. Fakten sind immer auch ein Ding aus verschiedenen Blickwinkel!

Optimaler wäre natürlich ein anderer Standort. Von der Verkehrsanbindung her und von der Infrastruktur. Denn wenn Rapid und Graz kommt oder noch länger kommen sollte sehe ich dem aktuellen Standort durchaus ebenso problematisch. Gegen die allermeisten Vereine unserer Dörferliga eher nicht.
Benutzeravatar
By cesc
#195394

Verstehe ich. Aber die Leute sind praktisch gegen alles. Ich nehme nicht an, dass es im Alpenstadion über einen längeren Zeitraum Massenbesuch geben wird. Über kurz oder lang wird es wieder so werden, wie die letzten Jahrzehnte auch. Erkenne das genaue Problem nicht ganz. Und da sich hier auch über den Widerstand in Mieming aufgeregt worden ist, heißt man die Aufregung in Wattens für gut :fad:
Bei aller Rivalität, entweder gibt man der WSG einen geeigneten Standort oder man findet am Aktuellen eine Lösung. Aber wir befinden uns ja im Sportland Tirol. Da sind halt Seilbahnen und Golfplätze wichtiger.

Und weil immer so viel von "Fakten" die Rede ist. Fakten sind immer auch ein Ding aus verschiedenen Blickwinkel!

Optimaler wäre natürlich ein anderer Standort. Von der Verkehrsanbindung her und von der Infrastruktur. Denn wenn Rapid und Graz kommt oder noch länger kommen sollte sehe ich dem aktuellen Standort durchaus ebenso problematisch. Gegen die allermeisten Vereine unserer Dörferliga eher nicht.
Selbst ohne Massenbesuch hast da ein Chaos. Öffentliche Anbindung nicht vorhanden, man muss praktisch mit dem Auto kommen.
Wenn ein paar Auswärtsfans kommen, ist sowieso Alarmstufe rot, erinnerst du dich an unsere Spiele da?
Und ich hab die Mieminger verstanden und versteh jetzt halt die Wattner auch :fad: Die Mieminger haben sich im Prinzip eh durchgesetzt, gebaut wird da wohl nix
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#195401
Wenn ich das so lese, werden uns die im Tivoli wohl noch länger erhalten bleiben. Denn ich glaub nicht, dass der Bürgermeister das gegen die ganzen Widerstände so genehmigt.
Benutzeravatar
By tobi
#195415
dezenter hinweis von silberberger auf deren budget und der vergl. mit 3 vereinen aus der 2. liga, die ein höheres haben:
Die finanziellen Mittel der Tiroler sind begrenzt. Silberberger grinst: "Ich freue mich, wenn die Bundesliga die Jahresabschlüsse veröffentlicht, dann sehen die Leute, dass es drei Zweitligisten gibt, die ein höheres Budget als WSG Tirol haben."
https://www.laola1.at/de/red/fussball/b ... s-kommen-/
By Stf2311
#195416
Hauptsache Bundesliga, egal wie (nachhaltig das ist) :winken:

Und mit Leihspielern geht’s halt günstiger.
  • 1
  • 188
  • 189
  • 190
  • 191
  • 192
Nationalmannschaft

https://www.openpetition.de/petition/unterzeichner[…]

Kaderplanung Sommer 2021

Sehr schade um den Burschen

Unterhausfußball kann was: https://tivoli12.[…]

Unterlassungsklagen sind halt einfach modern gew[…]