vom Tiroler Fußball zur Champions League
By slad
#197619
ich denke, für die UEFA gehts in erster linie nur darum, ob das rassistisch ist oder nicht
soweit ich das mitbekommen habe, gehts um das "albanisch" in dem satz. eigentlich müssten sich da die albaner am meisten aufregen, tun sie aber nicht, sondern die nordmazedonier/westbulgaren - auch bezeichnend

bzgl. beleidigungen waren wohl beide seiten nicht zimperlich und die sache schnell wieder erledigt
dass das auf den öfb nicht das beste licht wirft, steht wieder auf einem anderen blatt - aber schöttel hat ja quasi schon gesagt, dass er das gleich wie arnie sieht ... (also indirekt wohl das mit der mutter, vielleicht kennt er sie ja)
Benutzeravatar
By Rudl
#197624
Sein tut alles eine Schmierenkomödie. Vielleicht sogar abgesprochen, dass niemand sein Gesicht verliert. Ich will Arnautovic nicht verteidigen, aber ich sehe ja oft aus nächster Nähe, was sich manchmal am Spielfeld abspielt. Darf er nicht sagen, aber wer weiß, was der andere zu ihm gesagt hat. Und Arnautovic wurde wegen Beleidigung gesperrt. Da kann ich bei jedem Spiel mehrere Spieler sperren :doh:

Die nächste Schmierenkomödie sind die hässlichen Dressen. Die sollten eigentlich ein Aushängeschild sein, mit der sich die Fans der Nationalmannschaft identifizieren. Kann mir niemand erzählen, dass der ÖVP-Nahe ÖFB Präsident das wegen dem jungen Stil macht

Nichts Testfototrotz, dem ÖFB Team heute alles Gute. Mich regt das Drumherum auf, plötzlich gibt es viele Fußballfans, Wettbewerbsverzerrung, eine mafiöse Organisation, Schmiergelder usw. Aber ich schau trotzdem auch immer wieder. Sonst dürfte man eh nur mehr zum Damenfußball gehen :blink:
By slad
#197628
Es kommt immer darauf an, wer was mit wem macht.

Nationalistische Gesten sind erlaubt, wenn es Kosovoschweizer gegen Serben machen, aber böse bei Serben gegen Italienern.

Beschimpfungen sind offenbar ein Problem bei Italienern gegen Zidane und Österreichern serbischer Abstammung gegen Nordmazedoniern albanischer Abstammung.
Sonst wär mir das bislang nicht aufgefallen.

Aber es hätte auch schlimmer ausgehen können, das eine Spiel ist verkraftbar. Da Italien gegen Wales die Stammkräfte schonen wird, wird eh Wales erster und damit Gegner des Gruppenzweiten bei uns. Das würde perfekt zur bisherigen Fodafetten passen.
By 1913
#197629
Laut serbischen Medien soll Arnautovic "Ich f**** deine albanische Mutter" gerufen haben.
Wenn dem so ist, müsste das weitreichendere Konsequenzen haben. Nicht nur von der UEFA.
Aber dann wundert mich, dass dies für seinen Gegenspieler erledigt ist. Würde der das zu mir sagen, bekommt der eine Schelle, dass ihm vier Wochen die Ohren wackeln.
Also, bevor nicht bekannt wird, was der wirklich gesagt hat, genieße ich alles mit Vorsicht
Ah geh, Arnautovic hat die albanischen Mutter seines Gegenspielers doch nur zu einem intimen Treffen eingeladen
By Sniper
#197635
Es kommt immer darauf an, wer was mit wem macht.

Nationalistische Gesten sind erlaubt, wenn es Kosovoschweizer gegen Serben machen, aber böse bei Serben gegen Italienern.

Beschimpfungen sind offenbar ein Problem bei Italienern gegen Zidane und Österreichern serbischer Abstammung gegen Nordmazedoniern albanischer Abstammung.
Sonst wär mir das bislang nicht aufgefallen.
Mir auch noch nicht. :D
Hier wird nicht mit zweierlei Maß gemessen. Nöööö......... :doh:

Was natürlich nicht bedeutet, dass die Aktion von Arnautovic gutzuheißen ist. Aber es ist schon bedenklich, dass kein Nordmazedonier gesperrt oder bestraft wurde. Da wären mir gleich mehrere Aktionen im Spiel aufgefallen. Na, vielleicht schreib ich auch mal einen Post in die Sozialen Medien, ala "katzenfuß17", zumindest war es dieser User, der lt. Helge Payr im ORF die ganze Rassismusdebatte um den Torjubel ausgelöst hat. Besser wär wohl dieser User ändert seinen Namen in "katzenkopf1" :D
Benutzeravatar
By mesque
#197660
Zwar oft zu fehlerhaft, aber technisch war das da und dort schon fein. Aber ich frage mich: ist es eigentlich verboten, Flankenbälle zu schlagen oder aus 20m abzuziehen? Ball gegen Holland ins Tor tragen oder wie?
By slad
#197661
Einfach zu wenig Bewegung, das ist ja schon länger das Problem. Kann man vielleicht auch an der Aufstellung festmachen, wenn man nur mit 2,5 Offensivspielern beginnt und die dann auch mit den Wechseln nicht mehr werden.
Liverpool - Hertha

Danke - so klar, ist es scheinbar nicht, bei der O[…]

Corona-Virus in Österreich

Da könntest recht haben, was ich aber nat&uum[…]

Okay. Ich habe die Budgetzahlen nicht Jahr fü[…]

Wie gesagt, in Südtirol gilt man mit dem p[…]