#200344
Die These stimmt insofern, weil es ja noch einen PRO-Verein Vorstand gab und gibt und man viele Dinge noch selbst in der Hand hatte. Mit einem Teils-Hamburger-Vorstand würde es uns wahrscheinlich nicht mehr geben.

Auch die GmbH konnte man "zurückholen" - Ob das nun Glück war oder gewollt, das weiß ich nicht. Aber wenn wir komplett ausgeliefert gewesen wären, dann wären wir diese Person ohne Insolvenz nicht los geworden.
Aber wie gesagt, nur mein Standpunkt.
#200348
Wenn man den nicht verarscht, wie die Sportpolitik usw. in Üerdingen das getan haben, wird der auch weiter bezahlen. Michail wird kein Interesse haben, dass noch einmal was schiefläuft. Die große Unsicherheit ist wohl nicht Michail Ponomarew, sondern die Sportpolitik in Tirol samt dessen eigenwilligen Stadionbetreiber. Entgegen seinen Mieter und den Kunden zu agieren, gibt es wohl nur in Innsbruck!

Also wenn das Thema Stadion/Infrastruktur ein Kriterium ist, dann mach ich mir keine Illusionen und der Russe wird bald mal die Schnauze voll haben. Warum sollte sich ausgerechnet jetzt was ändern? Jaja, ich weiß, die Gesprächsbasis zum Stadionbetreiber ist so gut wie noch nie. :rolleyes:

@Stf2311: Naja, das ist schon eine Frage der Definition. Hätten wir keine Alternative gefunden, wären wir zumindest so abhängig gewesen, dass wir heute eine Mannschaft hätten, wo wir froh sein müssen, wenn sie die Klasse halten kann. Immerhin war der Vertrag mit Hamburg ein wesentlicher Teil des Budgets.

Und zum Thema Ponomarew noch: Ich kenn, wie alle anderen, seine Vorgeschichte. Ich bin auch weit davon entfernt, ihn heilig zu sprechen. Aber eines darf man nicht vergessen: Er war bereit, Geld zu investieren. Und zwar zu einem Zeitpunkt, wo uns von Hamburg aus übel mitgespielt wurde und die "geschätzten" Landesunternehmen unsere Krise noch zusätzlich verschärft haben, indem sie vertraglich zugesicherte Zahlungen nicht geleistet haben.
#200351
Gewählt haben ihn Kernmitglied und wir "einfache" Mitglieder ebenso mit klarer Mehrheit. Aber darum geht´s ja nicht. Die Theorie von Stf2311 würd ich zwar nicht vollinhaltlich unterschreiben. Aber man darf die andere Seite nicht vergessen: Theoretisch hätte Herr ... 5 eigene Leute in den Vorstand setzen können. Wir hätten dagegen genau null machen können. Diese hätten dann die Geschäftsführung wohl nicht abberufen und der Vorstand hätte insgesamt gewisse Befehle einfach umgesetzt. Wohin das geführt hätte, will ich mir lieber nicht ausmalen...
#200398
Eigentlich müsste ich ja einen neuen Thread eröffnen. Die neue wirtschaftliche Situation hat sich ja wieder geändert. Damit auch die Sportliche. Ah was solls. Bin zu faul :P
Schreiben ist nicht das Meine :joker:

Wegen dem "Russen" da kann man ja (noch) nicht viel sagen. Nur fällt es auf, dass Michail Ponomarev jetzt schon öfter im Stadion gewesen sein dürfte, als die ganze Tiroler Heuchlerpagage zusammen in den letzten beiden Jahrzehnten.....
#
#200400
Warum fallen mir beim Ausdruck "Bagage" (so schreibt man das) unter anderem die beiden Geislers ein? :fad: Man weiß es nicht. Aber mal an ihre Adresse gerichtet: Wir stehen mitten im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga. Trotzdem standen gestern mit Eckmayr, Hager, Kopp, Hupfauf, Joppich, Martic, Gallé und Jamnig am Ende 8 (!) Tiroler am Platz. Dazu wurde Hubmann noch ausgewechselt. Offenbar ist das ja ein Kriterium. Aber da hört man nichts. Bringen das gewisse andere Vereine zumindest zur Hälfte auch zusammen?

Betreffend Ponomarew: Er war ja gestern auch wieder im Stadion. Er scheint zumindest mehr Interesse am Verein als die oben erwähnte Bagage und Hamburg zusammen zu haben. Dazu scheint er die Leute beim Wacker entgegen seinem Ruf auch in Ruhe arbeiten zu lassen. Dann hoffen wir mal, dass es so bleibt und wir nicht nächsten Sommer wieder vor einem Problem stehen. Deklarieren muss man sich ohnehin schon früher, denn wie wir wissen ist im März Lizenz-Stichtag.
#200401
Warum fallen mir beim Ausdruck "Bagage" (so schreibt man das)
Aus den Forenregeln
Kein User stellt sich über den anderen. Alle User sind Teil einer Gemeinschaft von Gleichrangigen und jedes Mitglied muss mit Respekt behandelt werden. Deshalb werden folgende Verhaltensweisen ab sofort mit einer Schreibsperre von mind. 2 Wochen sanktioniert, im Wiederholungsfall bis zu 2 Jahren:

das Ausbessern bzw. Hinweisen auf Rechtschreib- bzw. Grammatikfehler

.
Endlich einmal wird das Forum Ruhe bekommen :D :D :D
#200402
Trotzdem standen gestern mit Eckmayr, Hager, Kopp, Hupfauf, Joppich, Martic, Gallé und Jamnig am Ende 8 (!) Tiroler am Platz. Dazu wurde Hubmann noch ausgewechselt. Offenbar ist das ja ein Kriterium. Aber da hört man nichts. Bringen das gewisse andere Vereine zumindest zur Hälfte auch zusammen?
Hast du unser internes Forum gehakt und meinen Fanview gelesen :D :D
  • 1
  • 336
  • 337
  • 338
  • 339
  • 340
  • 376
Die Konkurrenz

Beim GAK scheint Schmidt das Rennen zu machen.

Wacker Stube

Kommt ein Gast in die Wackerstube? Denn wie schon […]

Die Diskussion um die Fahnen ist ja nicht neu, die[…]

Ich freue mich auch schon sehr auf diese Partie. I[…]