#203411
Ich habe nur geschrieben, was er zu mir gesagt hat. Ohne Bewegung. Ich weiß auch nicht, wie viele Leute in der Geschäftsstelle in Salzburg sitzen. Interessiert mich auch nicht

Du siehst auch öfters einiges verkehrt. Einmal wird der Verein angegriffen, dann wieder die Spieler und wie hast du mich kritisiert, als ich eine Zeitlang stocksauer war. Dass was nicht stimmt, habe ich sogar von einem Trainer erfahren. Während des GAK Spiels. Und was wir für dieses Spiel in Kauf genommen haben, war nicht schlecht. Und dann erfährst so etwas. Ich glaube, jetzt weißt du, warum ich so reagiert habe.

Du schreibst auch von einer Seite. Völlig verkehrt gedacht. Meine Seite heißt FC Wacker Innsbruck und wenn diese "Titanic sinkt, ist es egal, ob du am Bug oder Achtern stehst. Wir saufen GEMEINSAM ab. Es geht nicht um dich oder mich, oder um die Seite Hörtnagl oder Hupfi. Völlig uninteressant. schnexxi hat es richtig geschrieben, Hupfi hat sich nichts Gutes getan. Aber wenn der damit in die Öffentlichkeit geht, dann brennt nicht nur das Stadiondach, sondern der gesamte FC Wacker Innsbruck. Und darum habe ich es heute nicht so locker gesehen, wie du. Glaub einer Marke etwas :P

Und seine Beweggründe wirst du nicht kennen
#203412
Also ich finde es gut, dass wir einen Kapitän haben der wenigstens mal Tacheles redet und sagt wie es ist, denn im Endeffekt ist es ja genau das was wir Fans hören wollen.
Und er ist einer der wenigen, die im Sparjahr 19/20 geblieben sind. Deshalb gehe ich auch davon aus, dass ihm was am Verein liegt und das wird auch der einzige Grund sein, warum er das Interview so in der Form gegeben hat, weil wenn es so ist wie er sagt, kann es so einfach nicht weitergehen. Ich dachte nur wir Fans haben den Trainerwechsel aus der Zeitung erfahren, aber wenn es selbst bei den Spielern so gewesen ist, dann ist da etwas gewaltig falsch gelaufen bei der internen Kommunikation.
#203413
Hat sich der viel gesuchte Maulwurf, der seit Wochen in und rund um den Verein für Kopfzerbrechen sorgte, damit etwa endlich selbst geoutet?
Egal wie es ist, damit stehen wir wirklich vor einem Scherbenhaufen. Wer soll denn da noch mit wem erfolgreich zusammenarbeiten können? Aber das Problem wird nicht mit dem Ende der Ära Hörtnagl vorbei sein. Da gehört schon auch ein wesentlicher Teil dieser kaputten Mannschaft ebenfalls einfach rausgeworfen! Wie schon viele Vorschreiber erwähnt haben, es benötigt mehr, um ein Wacker-Dress tragen zu dürfen. Damit wären wir wieder beim Thema Charakter!

Und völlig wertfrei zur Grumser-Debatte:
Er mag ja wirklich ein sehr guter Jugendtrainer gewesen sein, aber das macht ihn noch lange nicht zu einem grandiosen Fußballtrainer im Profigeschäft. Ganz ehrlich gefragt, was hat er denn an wirklichen Erfolgen vorzuweisen? Also wenn er schon so ein grandioser Trainer ist, dann frage ich mich halt, warum er denn nicht schon längst wieder bei einem Verein als Trainer arbeitet. Und damit meine ich jetzt wirklich einen Profifußballverein. Also die Türe wurde Herrn Grumser offensichtlich auch nicht gerade eingerannt. Damit relativiert sich halt auch so manches Getöse um eine Person.
#203414
Hupfauf tut durch da nix Gutes. Aber eine solche Aussage traut sich nur einer, der weiß, was kommen wird. Hörtnagl ist nun öffentlich zum Abschuss freigegeben. Das kann er nicht aussitzen. Wird wohl schon bald Geschichte sein. Und einige Spieler werden wir im Frühjahr nicht mehr sehen. Und auch sonst bleibt kein Stein auf dem anderen.
In denke in deiner @Schneexi Aussage "Aber eine solche Aussage traut sich nur einer, der weiß, was kommen wird. " ist einiges an Wahrheit drin. Lässt sich hier Hupfauf möglicherweise vor einen Karren spannen deren Passagiere mir gar nicht gefallen? Bin schon gespannt, ob noch weitere TT Artikel kommen und in welche Richtung die gehen.
#203415
Für mich ist das alles sehr gefährlich. Habe unseren Kapitän eigentlich für einen cleveren Kerl gehalten. Glaube auch, dass er sich hier vor den Karren hat spannen lassen. Muss man für ihn hoffen, dass der Plan der Leute dahinter aufgeht sonst wird’s schwer für ihn auch wo anders, denn keine Mannschaft will einen Spieler der Interna an die Presse gibt. Ob er der Maulwurf war kann man jetzt nicht sagen, aber es naja lässt den Schluss schon zu.

Diese Truppe ist damit wohl zerstört.

Egal wer da jetzt im Hintergrund eine Übernahme plant. Warum muss das so schmutzig passieren. Man kann ja auch einfach offen miteinander reden und sagen, hey wir haben Bock das zu übernehmen, wie können wir tun. Fertig.

Knetts „aufwachen“ ist einfach nur der Frust eines überschätzten Zweitliga Kickers der bei uns den Höhepunkt seiner Karriere hat und jetzt die Chance sieht bisschen zurück zu haten.

Ich sag nur wenn alles so kommt wie es wohl im Hintergrund von diversen Personen (Grumser scheint hier nach dem Interview auch eine Rolle zu spielen) geplant ist, dann werden sich einige unseren aktuellen FC WACKER INNSBRUCK (das ist absichtlich in Großbuchstaben) Vorstand zurückwünschen. Denn die Leute die hier im Moment am Werk sind sind 100% Wacker auch wenn sie nicht alles richtig machen können. Das ist nun mal menschlich.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
#203416
Der Vorstand ist auch Wacker durch und durch, aber man muss ja auch nicht den gesamten Vorstand austauschen. Thomas Kerle beispielsweise (um jetzt nur ein Beispiel zu nennen) macht meiner Meinung nach einen guten Job. Und ich schätze auch Hörtnagl sehr, denn er ist und wird immer eine Wacker Legende bleiben, aber ob er der richtige Sportvorstand ist bin ich mir halt mittlerweile auch nicht mehr sicher, denn ich habe schon vor einigen Jahren gehört, dass er in gewissen Bereichen ein ziemlicher Dickschädel sein kann. Und bei Grumser war es vermutlich sein Dickschädel der sich durchgesetzt hat obwohl die Mannschaft gut mit ihm zusammenarbeiten hat können. Sind jetzt natürlich nur Mutmaßungen und das ist nicht belegt, weil vielleicht hat ja auch Grumser was getan was wir alle nicht wissen.
  • 1
  • 418
  • 419
  • 420
  • 421
  • 422
  • 573
News von Ex-Wackerianern

interview mit fridrikas auf der hp von autria klag[…]

Ok, er hat in seiner Euphorie wohl schneller gespr[…]

Wacker Stube

Ich habe kein Interesse, da die Formate rund um de[…]

Rund ums Tivoli Stadion

Cooles neues Graffiti bei der westlichen Unterf&uu[…]