#203589
dass er und noch einige "Grumser-Fans" nicht alles für die Mannschaft gegeben haben.

Ich will ja nicht mehr sagen, aber du scheinst die Spiele nicht verfolgt zu haben. Selbst der Blindeste könnte draufkommen. Und Hupfauf konnte nicht immer alles geben. Er war verletzt

Sehe für ihn ehrlich gesagt, auch keine Zukunft. Aber hoffentlich ist das bei anderen ebenso. Sonst geh ich im Frühjahr echt lieber ins O-Dorf schwimmen.....
#203590
Naja, wenn diverse andere Spieler bleiben (ich glaub, ich weiß, welche Du da so meinst), kann der Verein wenig machen, solang sie laufende Verträge haben.

Aber he, seht es positiver: Heute ist Freitag abend und wir müssen uns über keine Wacker-Niederlage ärgern. :ironie:

Im Ernst: Sollte der Russe an Bord bleiben, was im Ali-Interview eigentlich klar so rüberkommt, ist für mich auch klar, dass aus der "Geisler-Story" nichts wird. Somit die 2. gute Nachricht an diesem Abend.
#203595
Im gleichen Artikel wird aber auch von allen Bereichen runterfahren gesprochen, wenn man jetzt schon einen Investor zum weiterwursteln braucht, dann gute Nacht.
Außerdem soll es morgen einen Artikel über die Kündigung des Nachwuchsleiters geben
Trainerentscheidung ist mir auch noch nicht ganz klar, es steht zwar was von der 2er Mannschaft, dass da eine interne Lösung passieren kann, aber das hätte ja auch direkte Auswirkungen auf die Erste
#203596
Hatte mit Felix und Gerhard eine gute Kommunikation und konnte mir ein gutes Bild von der derzeitigen Situation machen. Die beiden schätze ich sehr. Ich habe versprochen, keine Details zu nennen. Nur so viel: Die Lage ist ernst aber nich hoffnungslos.

Nur eines kann ich mit Sicherheit ausräumen: Es wird keinen "Wahlkampf" und auch keine Liste Geisler oder ähnliches geben. Offensichtlich was das irgendwo ein Missverständnis. Damit sollte zumindest da Ruhe einkehren. Ruhe, die der Verein dringend braucht!
#203597
Na ja,der Biero hat ihnen die Eier weich gehauen :D Der ist in Graz derart heiß gewesen, so habe ich noch keinen Trainer gesehen. Verabschieden und dann sofort in die Kabine. Nach außen hat der die Spieler immer verteidigt. Aber der hat schon Gas gegeben. Es ab sogar Straftrainings. Aber es wurde ja nach ihm um nichts besser. Ein Sieg gegen RapidII, wo die sich alle drei Tore praktisch selbst geschossen haben. Der Kantersieg gegen die Juniors war gut. In Horn mehr Glück als Verstand. St. Pölten, na ja und dann kamen die Katastrophen echt

Lukas darf das nicht machen, keine Frage. Was er sich dabei gedacht hat, ich weiß es nicht. Ihm muss doch klar sein, dass er als Profi keinen Trainer fordern kann. Aber als ebenso großes Problem des FCW sehe ich in dem, was er gesagt hat. Denn da stimmt ja die Kommunikation sportliche Spitze zur Mannschaft überhaupt nicht.
#203598
@cesc: Lies nochmal: Es steht "2. Liga-Mannschaft". Komisch formuliert von Alex Gruber, aber es geht um die Profis. Wüsste da jetzt auf die Schnelle aber keine interne Lösung. Oder man macht doch mit Masaki weiter.

Und betreffend runterfahren: Für mich kommt das, trotz Ponomarew, nicht so überraschend. Er wird auch nicht Geld reinstecken wollen, das er für übertrieben hält, sondern gewisse Bereich fokussieren und andere eben weniger. Sollten wir aufsteigen (irgendwann), kann man ja wieder größer werden.

Vielleicht noch, weil es interessant ist: Zum Thema Lizenz sagt Ali, dass man sich gemeinsam mit dem Investor um ein gutes Lizenzierungsverfahren kümmern wird. Damit sollte klar sein, dass Ponomarew bleibt, warum sollte er sich sonst einbringen?
Zuletzt geändert von wacker 4ever am 4. Dez 2021, 00:08, insgesamt 1-mal geändert.
  • 1
  • 434
  • 435
  • 436
  • 437
  • 438
  • 582

Wir haben uns noch auf keine einheitliche Defi[…]

News von Ex-Wackerianern

Recica hat bei FSV Frankfurt unterschrieben und is[…]

Die Konkurrenz

Weil wohl bald Konkurrent Vienna hat im Winter Si[…]

Da dieser Thread ganz eingeschlafen ist erbarme ic[…]