vom Tiroler Fußball zur Champions League
Benutzeravatar
By Rudl
#212762
Wenn Rapid Wacker wäre, würde ich mich ärgern. So wundere ich mich, wie man ein Spie laus der Hand geben kann und so manches Footballtor erzielen würde, aber nicht ein Tor in Bodennähe...... Zweite Halbzeit sehr überschaubar......
Benutzeravatar
By Rudl
#212766
Schaue gerade Fc Swarovski Tirol gegen Rapid -
Was soll eigentlich dieser dumme Satz? Nicht einmal eine WSG Swarovski hatte was mit Swarovski Tirol zu tun und schon gar nicht,, eine Wattener Sportgemeinschaft. Man kann sagen, dass sie sich wegen des FC "Tirol" 2Punkt0 mehr Zuschauer erhofft haben. Aber wie die Geschichte lehrt, war das in den 90ern beim Original auch nicht immer der Fall....
By Mieses
#212769
Schaue gerade Fc Swarovski Tirol gegen Rapid -
Was soll eigentlich dieser dumme Satz? Nicht einmal eine WSG Swarovski hatte was mit Swarovski Tirol zu tun und schon gar nicht,, eine Wattener Sportgemeinschaft. Man kann sagen, dass sie sich wegen des FC "Tirol" 2Punkt0 mehr Zuschauer erhofft haben. Aber wie die Geschichte lehrt, war das in den 90ern beim Original auch nicht immer der Fall....
Das Konstrukt sieht sich als Nachfolger irgendwelche FC Langes Tirol deswegen ist das für mich dasselbe. War in den Achtzigern schon eine extrem seltsame Mischung aus einer schrägen Form von Lokalpatriotismus und stupiden Opportunismus. Nur Respekt vor jene, die den weg von Schwab Fritz mitgegangen sind aber sicher nicht vor welchen wie 19tivoli13
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#212770
Wenigstens verloren. Ich war natürlich nicht im Stadion. Also hab ich laut dem Trainer mit Fußball in Tirol nichts am Hut. Jetzt freu ich mich sogar noch über die Niederlage. Was heißt das jetzt?

Ich würd sagen, sie hatten mit den Leihspielern einfach unglaubliches Glück. Wenn das mal schiefgeht, sind sie ein heißer Abstiegskandidat. Nur weil sie einmal mehr Zuschauer haben, heißt das nicht, dass sich das auf Dauer so etabliert.
Benutzeravatar
By Rudl
#212773
Schaue gerade Fc Swarovski Tirol gegen Rapid -
Was soll eigentlich dieser dumme Satz? Nicht einmal eine WSG Swarovski hatte was mit Swarovski Tirol zu tun und schon gar nicht,, eine Wattener Sportgemeinschaft. Man kann sagen, dass sie sich wegen des FC "Tirol" 2Punkt0 mehr Zuschauer erhofft haben. Aber wie die Geschichte lehrt, war das in den 90ern beim Original auch nicht immer der Fall....
Das Konstrukt sieht sich als Nachfolger irgendwelche FC Langes Tirol deswegen ist das für mich dasselbe. War in den Achtzigern schon eine extrem seltsame Mischung aus einer schrägen Form von Lokalpatriotismus und stupiden Opportunismus. Nur Respekt vor jene, die den weg von Schwab Fritz mitgegangen sind aber sicher nicht vor welchen wie 19tivoli13
Man darf nicht vergessen, es war 1986. Damals sah man noch vieles anders und als Zeitzeuge darf ich sagen, es hieß immer Wacker. Wurde auch immer gesagt. Gemma Wacker schaugn. Natürlich war das ein seltsames Konstrukt und diente allein der Werbung. Geschaffen wurde nichts. Auch weil man Langes nicht gelassen hat. Im Gespräch war ein Stadion. Wie konkret weiß ich nicht, In den Neinzigern einmal eine Akademie. Sogar in Schwaz


Der FCS war direkter Nachfolger des FCW/SSW. Bekannten sich zur Geschichte des Vereins. Gründungszeit 1914(!)

Eine WSG hatte nur damit zu tun, weil sie eine Langes ist. Vereinsmäßig null. Darum stört es mich, wenn man von uns aus, das in Verbindung bringt. Kopieren können sie, aber das Original werden sie nie erreichen

Ich habe mal in einem Artikel deren Geschichtsauffassung zerpflückt. Nur auf t12. Seither bin ich auf derer FB Seite zum Schreiben blockiert. Muss man sich mal vorstellen. Ohne Grund

Wegen den Zuschauern haben sie sich heute was Besonderes einfallen lassen. Gegen den LASK waren alle Karten auf der Ost kostenlos. Auf der West musste bezahlt werden. Die, die bezahlt haben,, waren heute kostenlos.....
By X1u2
#212777


Was soll eigentlich dieser dumme Satz? Nicht einmal eine WSG Swarovski hatte was mit Swarovski Tirol zu tun und schon gar nicht,, eine Wattener Sportgemeinschaft. Man kann sagen, dass sie sich wegen des FC "Tirol" 2Punkt0 mehr Zuschauer erhofft haben. Aber wie die Geschichte lehrt, war das in den 90ern beim Original auch nicht immer der Fall....
Die Akademie wollte GLS damals meines wissen nach am Voldererberg machen. Gescheitert ist das ganze nur deshalb, weil das Land Tirol nicht bereit war, für das Grundstück zu zahlen, alles andere hätte GLS finanziert

Das Konstrukt sieht sich als Nachfolger irgendwelche FC Langes Tirol deswegen ist das für mich dasselbe. War in den Achtzigern schon eine extrem seltsame Mischung aus einer schrägen Form von Lokalpatriotismus und stupiden Opportunismus. Nur Respekt vor jene, die den weg von Schwab Fritz mitgegangen sind aber sicher nicht vor welchen wie 19tivoli13
Man darf nicht vergessen, es war 1986. Damals sah man noch vieles anders und als Zeitzeuge darf ich sagen, es hieß immer Wacker. Wurde auch immer gesagt. Gemma Wacker schaugn. Natürlich war das ein seltsames Konstrukt und diente allein der Werbung. Geschaffen wurde nichts. Auch weil man Langes nicht gelassen hat. Im Gespräch war ein Stadion. Wie konkret weiß ich nicht, In den Neinzigern einmal eine Akademie. Sogar in Schwaz


Der FCS war direkter Nachfolger des FCW/SSW. Bekannten sich zur Geschichte des Vereins. Gründungszeit 1914(!)

Eine WSG hatte nur damit zu tun, weil sie eine Langes ist. Vereinsmäßig null. Darum stört es mich, wenn man von uns aus, das in Verbindung bringt. Kopieren können sie, aber das Original werden sie nie erreichen

Ich habe mal in einem Artikel deren Geschichtsauffassung zerpflückt. Nur auf t12. Seither bin ich auf derer FB Seite zum Schreiben blockiert. Muss man sich mal vorstellen. Ohne Grund

Wegen den Zuschauern haben sie sich heute was Besonderes einfallen lassen. Gegen den LASK waren alle Karten auf der Ost kostenlos. Auf der West musste bezahlt werden. Die, die bezahlt haben,, waren heute kostenlos.....
  • 1
  • 214
  • 215
  • 216
  • 217
  • 218

weiß nicht warum, aber bei Rauch habe ich ei[…]

News von Ex-Wackerianern

Mandl zu Dornbirn: https://www.fc-dornbirn.at/3145[…]

Meilensteine aus dem Tivoli

war nichts gegen dich Rudl - bin nur emotional zur[…]

Bereich 'Berichte'

Man sollte die Tiroler Journalie mal zum Drogentes[…]