Frauen I, Frauen II und Herren Amateure
Benutzeravatar
By joxl
#217156
Man zahlt doch auch eine Strafe fürs nicht antreten? Wie hoch die wohl ist?

Gesendet von meinem Nokia G20 mit Tapatalk

Benutzeravatar
By schneexi
#217157
Klimatickets für die gesamte Mannschaft und die Betreuer und mit maximal 30.000 Euro sind die Fahrten geklärt. Eine zeitraubende Art und Weise, aber ein Spiel am Samstag, 14 Uhr in Wien wäre gut zu schaffen.
Benutzeravatar
By AlexR
#217158
1.080 Euro im Monat sind natürlich im Fraurnbereich extrem viel Geld und eine Miete für Wohnen kommt natürlich auch hinzu. Statt also ca 1.500 Euro im Herrenbereich zu versenken, hätte man sie bei den Damen investieren können. Wenn man wollen hätte, aber man will es nicht.
Man kann natürlich alles relativieren und alles verteidigen, um gewisse Dinge auszublenden. Dass diese Reaktivierung kommt, war zu erwarten.
Benutzeravatar
By AlexR
#217162
Sagt ein gewisser Alex, der den Verein (und damit auch die Damen) komplett zusperren wollte.
Eh, dann hätten wir uns die letzten 2 bis 3 Jahre erspart. Wäre tatsächlich sinnvoller gewesen. Für dich halt nicht, weil dann könntest jetzt nicht Kritik relativieren, wie du es schon ewig machst.
Aber rede dir natürlich ein, dass für die Damenabteilung mehr als 10.000 Euro nichts ausmachen würde.
Solange man es sich nur oft genug einredet, irgendwann wird es Realität.

Warum der Verein das Standl nach Spielende macht, wenn 1.000 Euro keinen Unterschied machen, frage ich mich dann. So ganz erschließt sich mir nicht die Logik, aber, es wird schon eine geben.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#217164
Ich rede nicht von den letzten 2 oder 3 Jahren, sondern vom vergangenen Sommer, sprich vor ein paar Monaten. Du hast mehrfach das Zusperren und den Neustart in der 2. Klasse gefordert. Dass wir die Damen dann verloren hätten, hättest Du in kauf genommen.

Um es wieder auf eine sachliche Ebene zu bringen: Das (knappe) Budget wurde im Sommer so verplant, dass man in sehr kurzer Zeit eine konkurrenzfähige Herren-Truppe für die Tiroler Liga stellen kann. Das dürfte gelungen sein. Bei den Damen war klar vereinbart (und von Bernhard mir gegenüber bestätigt), dass sie mit einem eigenen Konto arbeiten, um unabhängiger von den Problemen im Verein zu sein. Wenn jetzt offenbar, wie Chris99 erwähnt hat, jemand nicht mehr zahlt, ist das wohl kaum irgendjemandem im Verein vorzuwerfen.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#217182
In der morgigen TT ist ein Bericht über die Situation bei den Damen. Die Förderungen vom Land (205.000 Euro) wurden freigegeben, davon 60.000 für die Damen. Dies sind aber bisher eigefrorene Gelder aus der Vorsaison (Geschäftsjahr 2021/22), sprich, damit müssen Schulden zurückgezahlt werden, um den Konkurs des Vereins zu verhindern. Beim Land Tirol zeigt sich Geisler sauer, da er offenbar der Ansicht war, das Geld muss für die aktuelle Saison verwendet werden und er versteht daher nicht, warum die Damen nicht nach Wien fahren konnten. Er spricht von "Spielchen" beim Wacker, ohne näher auszuführen, was er meint. Ich check es nicht. Wenn man Gelder betreffend die Vorsaison für die aktuelle verwenden würde, wäre es wohl eine zweckwidrige Verwendung, oder? Geisler meint weiters, dass das Land die Fahrtkosten refundieren würde. Das war mir neu. Dass bei den beiden Autoren (Madl und Nindler) der Verein schlecht aussteigt, ist nicht überraschend. Hannes Rauch wehrt sich aber gegen den Vorwurf, die Damen nicht zu wollen. Bernhard Flatscher bestätigt, dass zuletzt Sponsoren, die eingeplant waren, abgesprungen sind. Man rechnet mit rund 200.000 Euro, die es insgesamt für die Saison braucht. Damit ist natürlich jetzt nicht klar, ob man die Saison fertigspielen kann.
Benutzeravatar
By el muto
#217196
Zwei Sponsoren bei den Damen sind also abgesprungen auf Grund der negativen Presse und den Hausdurchsuchungen. Schade aber schwer zu ändern.

Trotzdem scheint es Firmen zu geben (die Brau-Union ist eine davon), die weiterhin oder wieder Interesse an Sponsoring unter dem Markennamen Wacker Innsbruck haben. Für diese Firmen ist dieser Punkt „ negative Presse“ offenbar überwunden und sie sehen Potenziale. Wie wäre es, genau mit diesen Firmen auch den Einstieg als Damensponsoren zu besprechen?
Benutzeravatar
By schneexi
#217205
Wie wäre es, genau mit diesen Firmen auch den Einstieg als Damensponsoren zu besprechen?
Das scheint offenbar nicht die Priorität des Vorstandes zu sein.
By 19tivoli13
#217206
Wie wäre es, genau mit diesen Firmen auch den Einstieg als Damensponsoren zu besprechen?
Das scheint offenbar nicht die Priorität des Vorstandes zu sein.
Das ist wohl eine böswillige Unterstellung. Oder wo liest du das heraus? Beweise?
  • 1
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 26

Ja, genau den. Das ist ja alles so lange her, dass[…]

News von Ex-Wackerianern

Doskis steiler Weg nach oben: https://www.transfer[…]

Damen 2022/23

Betrifft zwar nicht unsere Damen, aber laut Medien[…]

Rund ums Tivoli Stadion

Altach als auch Lustenau haben das alleinige Nutzu[…]