Bootstrap Framework 3.3.6

Over a dozen reusable components built to provide iconography, dropdowns, input groups, navigation, alerts, and much more...

Alles zur Kultstätte Tivoli.
Benutzeravatar
By Chris99
#223830
wacker 4ever hat geschrieben: 21. Okt 2023, 21:50 In der morgigen TT wird bestätigt, dass die Union vorerst auf´s Tivoli-Areal übersiedelt. Trainiert wird am W 1 und in der Wiesengasse. Am W 1 werden auch die Heimspiele ausgetragen. Wird jetzt, wie hier schon angesprochen, noch enger (geht das überhaupt?), als es ohnehin schon war. Man rechnet mit diesem - aus meiner Sicht untragbaren - Zustand bis 2028. Und klar ist damit auch, wir spielen im Frühjahr ein Auswärtsspiel am W 1. Hätte ich so auch nie gedacht.
Das ist wirklich eine Hiobsbotschaft!!! Der B-Platz in der Wiesengasse ist aufgrund der sehr großen Belastung ohnehin seit jeher der wohl schlechteste Platz in der ganzen Stadt. Jetzt soll dort neben unserem Nachwuchs, dem LAZ und den Damen auch noch der Nachwuchs der Union trainieren??? Wie soll das gehen? Daneben spielt FCW II dort auch noch seine Meisterschaftsspiele. Der Platz wird völlig zerstört werden und noch mehr Verletzungen werden der Regelfall.

Auf dem W1 trainiert unsere Kampfmannschaft und die Damen spielen dort Bundesliga. Jetzt soll Unions KM (und wohl auch Union II) dort trainieren und spielen. Auch das wird heftige Auswirkungen auf den Platz und somit den FCW haben. UNFASSBAR!!! Wirklich jeder Prügel, der einem einfällt, wird dem FCW vor die Füße geworfen!
Benutzeravatar
By AlexR
#223831
wacker 4ever hat geschrieben: 21. Okt 2023, 22:30 Nur eine Verständnisfrage, weil man ja über das MCI viel liest: Warum muss die Union den Platz räumen, wenn nicht mal der Baubeginn feststeht? Oder steht der inzwischen fest? :fad:

Nein, es steht noch nichts fest. Da nicht einmal klar ist, ob die Hofgarten Gärtnerei die angedachte Fläche räumt und dort, um 90 Grad gedreht, der Sportplatz für die Union gebaut wird bzw. die Stadt halt gewisse Details des Plans zum Neubau des MCI anders auslegt, als bspw Vertreter des Landes dies tun möchten.
Da es die finanzielle Zusage sowohl von Stadt als auch Land braucht, das aber bisher kein Thema im Gemeinderat war, wundert es mich eben, dass die Union jetzt schon auszieht.
Aktuell wird ja auch der Entwurf des Neubaus von der IIG überprüft, weil man nordseitig des Neubaus eine Tiefgarageneinfahrt geplant hat; da aber im Anschluss ja der Fußballplatz entstehen soll.
Das ist zumindest der Stand der Dinge, der offiziell kommuniziert wurde und so bspw durch Artikel des Bezirksblatt gedeckt wird.

Prinzipiell könnte die Stadt Innsbruck bzw deren Vertreter ja auch eine Ausnahmegenehmigung für das Spiel am W1 beschließen; wäre in einigen Minuten erledigt und relativ einfach zu machen.
Benutzeravatar
By joxl
#223832
Einfach eine direkte Folge der jahrzehntelangen Sportplatzmisere in Innsbruck. Sportstadt Innsbruck halt. Geld für Prestigeevents ist da, ebenso viele Extramillionen für ein Schigebiet. Für den sportlichen Alltag halt eher nicht.

Gesendet von meinem Nokia G20 mit Tapatalk

Benutzeravatar
By wacker 4ever
#223833
Was ich so gehört hab, sollen ja Bürgermeister und Sport-Stadträtin zu unserem Jubiläum nächsten Samstag kommen. Wäre eine gute Gelegenheit, auch das eine oder andere anzusprechen. Wie auch immer, wenn ich die Auflistung von Chris99 so lese, wird mir schlecht.
Benutzeravatar
By Rudl
#225167
Das Tivoli: Es begann vor 120 Jahren. Von seiner Entstehung, bis zum Einzug in die neue Arena, den Umbau und die Z Zuschauerstatistik ab 1964. Das erste Spiel des FCW fand am Wacker Platrzl (Tivoli Pradl) gegen den SC Schwaz statt … Und im Herbst konnte der FC Wacker Innsbruck in der 5. Liga an die 2000 Fußballbegeisterte empfangen. Das Tivoli und der FC Wacker Innsbruck ist „untrennbar“ miteinander verbunden!: https://tivoli12.at/2024/03/04/das-tivo ... innsbruck/
By 1913
#225171
Wieder einmal ein sehr interessanter Artikel Rudl. Ich wusste nicht, dass es Rapid vorbehalten war, das erste Spiel im Jahr 1953 im alten Stadion auszutragen. Weiß man, wie es dazu kam?
Benutzeravatar
By Rudl
#225173
Ich nicht. Vielleicht @Mr. Wacker. Ich habe zwar Zeitungsartikel durchforstet, aber nichts gefunden. Wow, das war 9 Jahre vor meiner Geburt. Wahnsinn. Es gab noch keinen Staatsvertrag und Tirol war besetzt. Die Verbindung zwischen Wacker und dem Tivoli ist älter als die immerwährende Neutralität Österreichs. Dieser Zeitungsausschnitt ist aus dem Wacker Archiv.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
By Mr. Wacker
#225174
Dürfte der TFV einefädelt haben, ursprünglich sollte Stade Reims kommen..., dsmals frz Meister, aber die wollten nicht....
Habe dazu Zeitungsartikel..sind zu gross , wie so oft ich muss mich damit erst beschäftigen, lade es morgen hoch
  • 1
  • 141
  • 142
  • 143
  • 144
  • 145
WSG Ostvolders

Lustenau ist einfach viel zu schwach und BW-Linz g[…]

Wacker II 2023/24

Dazu noch 2 Lattenkracher von Steko. Wenn das heut[…]

Das kann ich dir erklären. Die haben mit Schn[…]

Ich hab mit ihnen nach dem Spiel ja geredet und et[…]