Seite 237 von 257

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 27. Sep 2023, 09:01
von Chris99
GroupFun hat geschrieben: 27. Sep 2023, 08:38 Wie so oft denk ich mir: jedes Kommentar eines schwarz-grünen auf deren Seite ist eines zu viel.

Je weniger Aufmerksamkeit dieser Verein bekommt, umso besser und die teils plumpen Provokationen von Wackerfans auf der facebook Seite von Wattens sind eher für uns peinlich, als ein Ärgernis für sie. Wenn ich teilweise sehe (durch Zufall) was manche da so von sich geben, schäme ich mich dafür...

Einfach mal auf uns selber schauen, da gibt's genug zu tun.
Weise Worte!!!

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 27. Sep 2023, 09:02
von cesc
:ironie:
GroupFun hat geschrieben: 27. Sep 2023, 08:38 Wie so oft denk ich mir: jedes Kommentar eines schwarz-grünen auf deren Seite ist eines zu viel.

Je weniger Aufmerksamkeit dieser Verein bekommt, umso besser und die teils plumpen Provokationen von Wackerfans auf der facebook Seite von Wattens sind eher für uns peinlich, als ein Ärgernis für sie. Wenn ich teilweise sehe (durch Zufall) was manche da so von sich geben, schäme ich mich dafür...

Einfach mal auf uns selber schauen, da gibt's genug zu tun.
Zustimmung :ironie:

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 27. Sep 2023, 09:04
von joxl
GroupFun hat geschrieben: 27. Sep 2023, 08:38 Wie so oft denk ich mir: jedes Kommentar eines schwarz-grünen auf deren Seite ist eines zu viel.

Je weniger Aufmerksamkeit dieser Verein bekommt, umso besser und die teils plumpen Provokationen von Wackerfans auf der facebook Seite von Wattens sind eher für uns peinlich, als ein Ärgernis für sie. Wenn ich teilweise sehe (durch Zufall) was manche da so von sich geben, schäme ich mich dafür...

Einfach mal auf uns selber schauen, da gibt's genug zu tun.
Bin ich ganz bei dir. Dort als Wacker Supporter abfällig zu posten ist einfach letztklassig. Das ganze Projekt richtet sich eh von selbst, das kann die TT auch nicht mehr gerade richten. Abgesehen davon, die Postings nach der Niederlage in Leoben sind auch ohne Anteil der Wackerfans ziemlich heftig.

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 27. Sep 2023, 16:22
von el muto
GroupFun hat geschrieben: 27. Sep 2023, 08:38 Wie so oft denk ich mir: jedes Kommentar eines schwarz-grünen auf deren Seite ist eines zu viel.

Je weniger Aufmerksamkeit dieser Verein bekommt, umso besser und die teils plumpen Provokationen von Wackerfans auf der facebook Seite von Wattens sind eher für uns peinlich, als ein Ärgernis für sie. Wenn ich teilweise sehe (durch Zufall) was manche da so von sich geben, schäme ich mich dafür...

Einfach mal auf uns selber schauen, da gibt's genug zu tun.
+1

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 27. Sep 2023, 16:44
von Rudl
Kommt drauf an, wie man entgegnet.....

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 28. Sep 2023, 18:35
von Rudl
Jetzt hat sogar Imst vs LASK fast doppelt so viel Zuschauer, wie die WSOstvolders :D

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 30. Sep 2023, 15:17
von schwarzgrüner_wiltener
Silberberger hat langsam den Ernst der Lage erkannt und sein letzter Satz trifft stimmt zu 100%! :bier:

https://kurier.at/sport/fussball/silber ... /402614231

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 30. Sep 2023, 15:31
von wacker 4ever
Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen. Selbsterkenntnis nennt man das. Aber ohne Seitenhiebe geht´s halt auch nicht, diesmal von Herrn Köck:

doch bevor sich WSG Tirol von seinem Langzeittrainer nennt, spielt Wacker Innsbruck wieder in der Bundesliga.

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 30. Sep 2023, 15:42
von schwarzgrüner_wiltener
Sollen sie doch ihre Seitenhiebe Richtung Wacker rausschmettern. In ein paar Jahren wird die WSG nur noch eine kleine Randnotiz sein.

Re: WSG Ostvolders

Verfasst: 30. Sep 2023, 22:04
von joxl
schwarzgrüner_wiltener hat geschrieben:Sollen sie doch ihre Seitenhiebe Richtung Wacker rausschmettern. In ein paar Jahren wird die WSG nur noch eine kleine Randnotiz sein.
Heißt nichts anderes dass sich keiner unserer Faszination entziehen kannBild.