Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.
#181526
Auf Grund der wirtschaftlichen Krise werden wohl in nächster Zeit viele Vereine national und international den Gürtel enger schnallen müssen, denn viele Sponsoren werden als Geldgeber wohl auch den Sparstift ansetzen, da sie zuerst Kapital für das eigene Unternehmen brauchen werden. Jedoch sehe ich all dies nicht so negativ, denn so manche Auswüchse (vor allem international) sind sehr überzogen und weder im Sport noch in anderen Bereichen, Kultur und Gagen von verschiedensten Managern in der Wirtschaft in meinen Augen gerechtfertigt.
#181527
Es wurde vom Ali schon klar kommuniziert, dass man mit dem Großteil des aktuellen Kaders plus ein paar Verstärkungen plant.
Mein Gott was hat der Hörtnagl nicht schon alles gesagt und was ist dann wirklich passiert.
Auch wenn der Herr aus Hamburg so als der nette Onkel dargestellt wird der nur helfen will quasi ohne Eigennutz so wird auch dieser irgendwas im Sinn haben außer in Österreich einen Verein zu helfen nur weil ich das Land und Leute so toll finde.
#181528
Mein Gott was hat der Hörtnagl nicht schon alles gesagt und was ist dann wirklich passiert.

Das ist mal eine Frage, die man relativ klar beantworten kann: Hörtnagl geht erst dann mit Dingen nach außen, wenn diese fix sind.
#181529
Mag sein aber er hat schon viel erzählt und geplant was alles nicht eingetroffen ist oder dann anderst lief.

Was ich sagen will ist einfach das nicht immer alles so ist wie es den Mitgliedern erzählt wird und sollte es in dem Fall den wir hier hart diskutieren ebenso nicht der Fall sein können wir e froh sein denn umso mehr investiert und verbessert wird in die Kampfmannschaft umso besser denke ich ist es denn es fehlt schon einiges noch um mit den 2 aktuellen oberen in der Tabelle mitzuhalten was man e im Punkterückstand sieht denn wir auf Platz 1 und 2 haben aktuell.

Es ist/war ja nett und eigentlich auch aus der Not heraus gemacht das wir mit diesen jungen Spielern spielen als Kampfmannschaft aber ich denke es ist zukünftig vorbei mit dem drucklosen spielen und da braucht’s schon andere Leute zum Großteil und besonders dann in der Buli,einige haben schon große Defizite und ich weiß nicht ob einige zu so viel mehr fähig sind als das sie bis jetzt zeigen wie eben der e schon diskutierte Wedl zb.
#181530
Ich würd Dir einfach empfehlen, dass Du Dich damit abfindest, dass sich transfermäßig nicht so viel tun wird. Das erspart Dir viel Aufregung in einigen Monaten. Was wird passieren? Man braucht kein großer Prophet sein. Bei uns hat der Großteil des Kaders laufende Verträge und diverse Spieler sind wirklich auch ein "Kapital", wo man was verdienen kann. Egal, ob wir hier von einem Conté, Gallé, Köchl, Abali, Mandl und wie sie alle heißen, reden. Es wäre geradezu fahrlässig, diese Spieler nicht weiter zu fördern. Dazu wird man eben auf den bestehenden Kader setzen und sogar den einen oder anderen "Routinier", was man bei uns bald mal ist, behalten. Das beste Beispiel dass man auf den bestehenden Kader setzt, ist ja Stefan Meusburger. Er ist ein guter, solider Verteidiger für die 2. Liga. Bei aller gebotenen Wertschätzung für ihn, hätte man, wenn man unbedingt so viel "Hamburger Geld" investieren wollte/könnte, ein bisschen was draufgelegt und hätte wohl einen besseren Mann bekommen. Aber nein, man hat mit ihm um 2 Jahre verlängert, find ich eh gut. Ich wage jetzt einfach mal eine Prognose, was passieren wird: Es wird ein Stürmer fix kommen, dazu 1 oder 2 Leute für´s offensive Mittelfeld, was davon abhängt, was mit Taferner wird bzw. ob man mit Gründler weiter plant. Dann kommt noch ein universiell einsetzbarer Verteidiger. Und ok, da kann ich mich täuschen, eventuell noch ein Torhüter. Macht dann eben so an die 4 neue Spieler. Das war´s. Man darf mich gerne zitieren, falls ich mich getäuscht haben sollte.

Und um es mal ganz plakativ zu sagen: Neben den fehlenden Trainigsmöglichkeiten fehlt es in unserem Verein seit 2002 an ganz wesentlichen Dingen. Mir ist lieber, wir können uns in der Geschäftsstelle endlich mal eine neue EDV leisten, damit man professioneller arbeiten kann. Und in jener erwähnten Geschäftsstelle unsere (guten) Mitarbeiter auch wieder Stunden aufstocken können. Mir ist lieber, die Eltern müssen für die Trainingsausstattung ihrer Kids nicht immer den vollen Preis bezahlen, weil der Verein aus Finanznot das verrechnen muss. Und mir ist ebenfalls lieber, unsere Damen-Teams bekommen für eine Auswärtsfahrt in den Osten nicht nur eine Wurstsemmel überreicht, sondern der Verein kann auch eine warme Mahlzeit bezahlen. Diese Liste ließe sich endlos fortsetzen. Ich bin froh, dass wir offenbar einen Partner gefunden haben, der an der Entwicklung des GESAMTEN Vereins interessiert ist. Wenn da bei den oben genannten und vielen anderen Punkten was weitergeht, dann bleib ich dafür gern noch das eine oder andere Jahr in der 2. Liga.
#181532
Wenn 4 neue Spieler kommen(ich denke es werden mehr)dann ist das schon ein gutes Drittel von einer auflaufenden Kampfmannschaft🤔und dann macht man auch nicht mit den 80-90% des aktuellen Kaders weiter mein guter wacker4ever.

Egal jetzt,es ist klar das wir ein paar gute Talente haben Und auch ein paar Jungs die durchaus auch in der Buli bestehen könnten und die werden auch spielen aber einige sind dabei die einfach in Zukunft keine Stammspieler mehr sein werden und schon gar nicht in der Buli und für die wirds in den nächsten 2 Jahren eng werden.

Zu Meusburger ist zu sagen das ich ihm als jemand bezeichne der für die 2.Liga ein guter ist und in der Buli muss man dann schauen sollte es so weit kommen.

Erlich gesagt wacker4ever muss ich mich mit nichts abfinden was Transfers betrifft denn ich fordere ja nichts sondern schreibe nur meine Meinung was ich denke das passieren könnte oder passieren sollte oder sein könnte meine Meinung nach.
Was dann schlussendlich passiert weiß ich nicht und du nicht denn wie oft haben sich auch hier drinnen Leute geirrt die glaubten sie wissen mehr als andere?,oft genug.
Ich verfolge das Ganze sehr gespannt und hoffe auf das beste für den FCW in Zukunft und ehrlich gesagt denke ich das es nur besser werden kann als die vielen Scheissjahre die ich miterleben durfte und das ist e schon eine pure Freude für mich.
Daher locker bleiben und auf die Führung vertrauen und man wird sehen wohin sie den FCW führt.
#181533
Ok, da müsste man jetzt genau nachrechnen, wie viel 80 % von 25 Spielern sind. ;) Egal. Wie viele Spieler sollte man Deiner Meinung nach holen und wer sollte stattdessen nicht mehr auflaufen? Wie große sollte unser Kader sein? Rein theoretisch gefragt, da es natürlich mit einem kolportierten Budget von knapp über 4 Millionen keine großen Änderungen geben wird, was auch gut so ist. Denn es braucht auch nicht viele Änderungen meiner Meinung nach.
  • 1
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 30
2. Liga allgemein

Ich würde es eh begrüßen, wenn sic[…]

Corona-Virus in Österreich

Umso schöner, dass sich die Frau Lehrerin[…]

Sieg in Dornbirn: https://www.fc-wacker-innsbruck[…]

Fantreff

Da die Lockerungen weiter voran schreiten, werden […]