Bootstrap Framework 3.3.6

Over a dozen reusable components built to provide iconography, dropdowns, input groups, navigation, alerts, and much more...

Das Aushängeschild des Tiroler Traditionsvereins.
Benutzeravatar
By cesc
#224499
mesque hat geschrieben: 24. Dez 2023, 10:18 Stimmt. Pardon. Zur Wiedergutmachung spendiere ich dir einmal eine Schorle.
find ich knorke von dir
Benutzeravatar
By schneexi
#224502
Wacker02_Fan hat geschrieben: 25. Dez 2023, 20:16 Advenzkalender. Ist ohne s
Zuper!
Benutzeravatar
By Rudl
#224507
Man muss ja irgendwie die saure Gurkenzeit überbrücken. Scheint gelungen zu sein :blush:
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#225254
Uns MUSS es egal sein, da wir, wie gesagt, mit diesem Kader Meister werden müssen. Aber als langjähriger Zuschauer weiß man auch, der Teufel schläft nicht und ich geb zu, dass es bis zum heutigen Tag 3 Aufsteiger geben soll, hat mich schon sehr beruhigt. Dazu könnte Kufstein noch in den Abstiegskampf verwickelt werden. Dann würde nur mehr der 1. aufsteigen. Rein sachlich gesehen haben wir 7 Punkte Vorsprung auf Platz 3. Das muss man einfach in´s Ziel bringen. Unabhängig von uns bleib ich dabei, dass es Fristen gibt und diese Entscheidung aus meiner Sicht falsch ist. Aber ok, die Erkenntnis ist jetzt für mich, man darf sich als Verein die Liga aussuchen. Auch gut. :vogel:
Benutzeravatar
By AlexR
#225257
Ich habe einmal auf einer Internetseite gelesen, dass man innerhalb der Frist war, weil für die RLW andere Regularien gelten.
Ob jetzt Silz/Mötz offiziell absteigt oder sie die kommenden Spiele "ableeren", eigentlich egal.
Benutzeravatar
By schneexi
#225260
Stimmt aber nicht. Ein Verzicht auf die Teilnahme an der RLW muss bis 31.1. eintreffen. Der 28.2. gilt nur für potentielle Aufsteiger.

Aus dem Statut der RLW LINK
4) Teilnahmeverzicht
a) Die jeweils Aufstiegsberechtigten eines Landesverbandes können auf die Teilnahme am Bewerb der Regionalliga West nur mit Zustimmung des betreffenden Landesverbandes verzichten.
b) Ein Verzicht gem. lit. a) muss bis zum 28.02. eines jeden Jahres dem zuständigen Landesverband gemeldet werden, der ihn umgehend den anderen Verbänden zur Kenntnis zu bringen hat.
c) Ein Ansuchen eines Vereines auf Versetzung seiner am Bewerb der Regionalliga West teilnehmenden Mannschaft in eine niedrigere Spielklasse hat bis spätestens 31.01. des laufenden Spieljahres an den zuständigen Landesverband zu erfolgen, der dieses binnen Wochenfrist den anderen Verbänden zur Kenntnis zu bringen hat. Über Zulassung des Antrages ist innerhalb von 10 Tagen von der Regionalliga-West-Kommission zu entscheiden.
Sehr eindeutig.
Zuletzt geändert von schneexi am 6. Mär 2024, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
  • 1
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 75

Das kann ich dir erklären. Die haben mit Schn[…]

Ich hab mit ihnen nach dem Spiel ja geredet und et[…]

Dieses Wochenende hätte sich eine Doppelver[…]

Nachwuchs

Auf die "Camphymne" nicht verges[…]