Bootstrap Framework 3.3.6

Over a dozen reusable components built to provide iconography, dropdowns, input groups, navigation, alerts, and much more...

Deine Meinung zählt!
By al bundy
#54706
[quote=wacker 4ever]
! Ich deklariere mich hier jetzt mal: Lieber noch ein Jahr 2. Liga als mit weiteren Leute a la Alexander Hauser (ganz wichtig: ist nicht persönlich gegen ihn!) den Aufstieg schaffen, was nur zu Lasten der eigenen Spieler geht.[/quote]

Man merkt langsam wie es den Verein und die Fanszene runter zieht, wenn man ständig gegen Gegner wie Gratkorn, Dornbirn, Amateure & Co. spielt.
Noch dazu die Anstosszeiten.

Von daher: Ich hab die Schnauze voll von Liga 2!
By finki
#54711
ich weiß nicht wirklich auf welchen positionen man sich verstärken will...
im winter ist mossoro wieder fit - mit perstaller hat der sturm sicherlich potential

was mich sehr freut, dass beim letzten spiel 4 junge, eigene spieler von beginn an gespielt haben - das darf durchaus öfter so sein!
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#54714
[quote=al bundy]Man merkt langsam wie es den Verein und die Fanszene runter zieht, wenn man ständig gegen Gegner wie Gratkorn, Dornbirn, Amateure & Co. spielt.
Noch dazu die Anstosszeiten.

Von daher: Ich hab die Schnauze voll von Liga 2![/quote]

Also sorry, aber ich weiß nicht genau, was Du meinst. OK, bei den Anstoßzeiten stimm ich Dir zu. Diese werden im Zuge des neuen TV-Vertrages ab Sommer ja hoffentlich geändert. Aber sonst? Wir haben eine attraktive Liga, vielleicht sogar attraktiver als die Bundesliga. Aber ich versteh schon, dass dies nicht so beachtet wird, weil es eben "nur" 2. Liga ist. Wenn ich dann noch die Bilder zB aus dem Gästesektor aus Wien sehe, so sehe ich weit und breit nichts, das uns runterzieht. Runterziehen würde mich eher, mit der aktuellen Mannschaft in der Bundesliga zu spielen, weil da eh nur Woche für Woche verlierst. So ehrlich muss man sein. Wenn es mit dieser Mannschaft nach oben geht, OK, dann freu ich mich natürlich. Wenn nicht, ist das für mich auch kein Drama. Dazu kommt noch, dass wir nächste Saison eine wieder recht attraktive ADEG-Liga mit 10 Teams haben dürften, wenn es zB Blau-Weiß Linz schaffen würde und die Vienna auch oben bleibt. Ich versteh Walter Kogler natürlich. Aber es kann nicht sein, dass man auf Teufel komm raus ablösefreie Spieler holt, die uns dann eh nicht weiterhelfen und den Jungen über die Zeitung sozusagen ausrichtet, dass sie eh nur Lückenbüßer sind. Ich würd gern mit möglichst vielen vom derzeitigen Wacker II-Kader (rechne da auch Leute wie Löffler, Obernosterer oder Pranter dazu) den Weg nach oben gehen. Die heute von runner gepostete "Young-Star"-Wertung sollte auch ein bisschen zum Nachdenken anregen...

Und noch was: Der Verein FC Wacker Innsbruck sollte das Geld, das eh nicht vorhanden ist, besser anderweitig investieren! Es gäbe so viele Bereiche, wo das Geld weit besser angelegt wäre als in noch 3 sogenannten Bundesliga-Spielern.
Benutzeravatar
By Rudl
#54715
Ich versteh Walter Kogler natürlich. Aber es kann nicht sein, dass man auf Teufel komm raus ablösefreie Spieler holt, die uns dann eh nicht weiterhelfen und den Jungen über die Zeitung sozusagen ausrichtet, dass sie eh nur Lückenbüßer sind.
Du lobst Walter Kogler in den höchsten Tönen. Da passt dieser Satz dann gar nicht dazu, wenn das so sein sollte.
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#54723
Ich hab grundsätzlich eine gute Meinung von ihm. Das heißt aber nicht, dass ich mit allem einverstanden bin. Dass es für ihn und seinen Job besser ist, jetzt aufzusteigen, ist natürlich auch klar.
Benutzeravatar
By Chris99
#63743
Man plant offenbar alle Eventualitäten. Ob Jara der Richtige wäre?
So soll ein Ex-FC Tirol-Coach bei Wacker ante portas stehen - sollte bei den Schwarz-Grünen die Saison nicht nach Wunsch verlaufen. Freilich: Kurt als Trainer könnten sich viele gut vorstellen ...
Quelle: http://fussball.tirol4you.at/index.asp? ... color_id=1
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#63744
Die bei tirol4you sind Träumer. Was die auch schon beim Eishockey alles angekündigt haben und dann NICHT eingetreten ist, spottet jeder Beschreibung. Ein Kurt Jara passt sicher nicht zum FC Wacker Innsbruck. Dass sich von diversen Medien abwärts ihn viele beim Wacker wünschen würden, glaub ich sogar. Ebenso, dass es sein Ego nicht ganz verkraftet, dass er vom Verein nicht kontaktiert wird. Aber ich brauch ihn jedenfalls nicht. Kogler soll seine Chance erhalten, wenn es nicht klappt, wird es auch andere Alternativen geben. Und irgendwann will ich sowieso den Jogi wieder.

Sollte Hattenberger keinen Verein finden, braucht er vielleicht einen Privattrainer. Dann hätte der Kurtl auch wieder einen Job und wird noch dazu zum Trainer des Jahres gewählt. :fuck:
By iron-markus
#66524
Für mich ist KOGLER der Richtige.

Er ist mit uns RAUF und soll auch bleiben. Nicht nach mdem Motto:"Danke für den Aufstieg und jetzt pfiati"

Vor allem wenn er nicht immer "eingegriffen" hätte nach den Siegen wären wir überheblich geworden und es würde jetzt anders aussehen
Benutzeravatar
By wacker 4ever
#66526
Tja, einige hier im Forum sind sehr ruhig geworden. Walter halt in den letzten beiden Jahren auch viel gelernt und seiner Arbeit gebührt größter Respekt. Sein Vertrag läuft übrigens mit Saisonende aus.
  • 1
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
WSG Ostvolders

Meinen neuen Informationen zur Folge, könnten[…]

Wir reden schon vom Gleichen. Da stand gestern ca.[…]

Bereich 'Berichte'

Wacker Innsbruck als Tiroler-Liga-Verein präs[…]

Weiß jemand ob es einen Stream gibt, ich hab[…]