Impressum

Ausgabe: 30. Januar 2022

Wolfgang Müller

Oennings Einstieg mit zwei FCW-Tests

Innsbruck – Knapp drei Wochen bleiben Michael Oenning noch, um den FC Wacker für den Frühjahrsstart am 18. Februar in Kapfenberg auf Vordermann zu bringen. Gestern wurde der neue Chefcoach des FC Wacker dem Profikader vorgestellt, dann machte sich der 56-jährige Deutsche in einem internen Trainingsspiel in der Wiesengasse die ersten Eindrücke. Am Montag leitet Oenning dann das erste Training, dann stehen gleich zwei Testspiele auf dem Vorbereitungsprogramm: am Dienstag ab 18 Uhr beim SC Schwaz und am Mittwoch bei den Amateuren des FC Bayern in München.

Nach den Abgängen von Lukas Fridrikas, Okan Aydin, Stefan Pribanovic und Felix Köchl soll der FCW-Kader für das Frühjahr verstärkt werden. Zu den Testspielern, die sich in diesen Tagen empfehlen wollen, zählt auch der 24-jährige Mittelfeldspieler Julius Ertlthaler, der immerhin schon 81 Bundesligaspiele für Mattersburg und Hartberg in den Beinen hat.