Impressum

Ausgabe: 16. März 2022

Georg Fraisl

Die letzten Auftritte dieser Mannschaft

Auf die Wacker-Führung kommt heißer Frühling zu! Die Lizenz wackelt sehr – und enorm viele Verträge werden bald auslaufen

Kleine Fortschritte. Auch ein Fortschritt, ja – aber nicht die Art von Befreiungsschlag, den Wacker auf der Finanzierungsebene brauchen würde. Nach wie vor hängen die angekündigten Gelder bei einer (deutschen) Bank fest, sie werden nicht freigegeben. Womit die Lizenz in erster Instanz so gut wie unmöglich ist und für die zweite schon zu wackeln beginnt. Zudem kommt die neue Führung des Traditionsvereines auch bei der sportlichen Zukunftsplanung weiter unter Druck.
Denn mit Ende der Saison Ende Mai laufen jede Menge Verträge aus.

Ronivaldos Vertrag endet

Keiner der drei Torschützen am Sonntag gegen Austria Lustenau (3:0) ist nach jetzigem Stand im Herbst noch dabei. Weder Marco Holz noch Jong-min Seo oder Goalgetter Ronivaldo. Lediglich sieben Spieler haben über den Sommer laufende Verträge: Eckmayr, Grujcic, Joppich, Doski, Martic, Lederer und Soares. Bei Kopp, Gallé und Tekir könnte der Verein noch die Option ziehen.