Impressum

Ausgabe: 03. April 2022

Alex Tramposch

Prestigegewinn

Grunddurchgang ging zu Ende – Niederlagen für das Top-Duo, Amateure-Duell an Wacker

Wenn die zwei Tiroler Großklubs aufeinandertreffen, ist auch immer viel Prestige im Spiel. Wacker gewann das Amateure-Duell gegen die WSG Tirol 2:0. Für die Truppe von Masaki Morass war es der erste Sieg nach vier Niederlagen in Folge. „Das war sehr wichtig für uns“, sagte der Japaner.

Tabellenführer Schwaz beendete den Grunddurchgang nach zehn Siegen in Folge mit einer 0:2-Heimniederlage gegen Kitzbühel. „Man kann es auch anders sehen, wir haben in der Rückrunde von 33 möglichen Punkten 30 geholt“, grinste Trainer Akif Güclü.

Mit Telfs verlor auch der zweite Aufsteiger ins Westliga-Playoff. Erfreulich beim 2:3 in Wörgl: Florian Patterer feierte nach langer Abwesenheit ein Comeback.
Bei Fügens 2:0 gegen Imst absolvierte Ex-Profi Michael Steinlechner seine erste Partie im Frühjahr.

Die Kufsteiner gewannen das erste Match unter dem spielenden Trainer-Duo Ronald Gercaliu/Stefan Schlichenmaier 6:2 gegen Schlusslicht SVI.