FK Austria Wien
2:1

Spielverlauf

1''

Die Austria hat Anstoß

und das Abenteuer Bundesliga beginnt

2''

Die Violetten setzen stark auf Ballbesitz und lassen die Kugel in den eigenen Reihen rotieren

3''

Henning erkämpft sich den Ball 20 Meter vor dem gegenerischen Tor, sein Pass landet bei Salamon und die Austria wieder mit viel Elan Richtung Innsbrucker Tor, der Angriff bleibt aber in der Abwehr hängen

5''

Friesenbichler bekommt den langen Ball auf der rechten Seite, doch Baumgartner kann ganz abgebrüht klären

6''

Henning beisst sich an seinen Gegenspielern fest, wenn auch nicht jeder Zweikampf von Erfolg gekrönt wird

7''

In den ersten zwei Dritteln des Platzes kann sich Wacker gut präsentieren, doch im Angriffsdrittel werden zu ungenaue Pässe sofort bestraft

9''

Alon Turgeman bricht durch und zieht allein auf das Tor zu - doch Schiedsrichter Jäger entscheidet sofort auf Abseits

11''

Keine Chancen

sowohl hüben wir drüben. Beide Teams verlässt in der Nähe des Sechzehners die Genauigkeit bzw. der Ideenreichtum. Logische Konsequenz: KEINE einizige Torchance in 10 Minuten

12''

Schöner Angriff über Rakowitz, der auf Dedic weiterleitet, doch der Torschützenkönig der Ersten Liga steht im Abseits

12''

Gelbe Karte für Ilkay Durmus

13''

Nach einem Dutzendfoul an Matic

13''

Der folgende Freistoß ging meterweit am Tor von Christopher Knett vorbei

14''

Ein böses Foul von Ebner an Kerschbaum zieht keine Karte nach sich

16''

An der Strafraumgrenze lauert Zlatko Dedic und bekommt freistehend den Ball auf den Fuss, er zieht ab und Torhüter Pentz konnte gerade noch klären

17''

Wenige Momente später wurde Albert Vallci an der Strafraumgrenze gefoult - die Pfeife blieb aber stumm

18''

Kombination Dedic-Durmus-Rakowitz

Doch ein violettes Bein kann den Ball zur Ecke abwehren - die aber nichts einbringt

19''

TOR TOR TOR

I weard narrisch

20''

Zlatko Dedic erzielt ein Tor

21''

Rakowitz möchte eine Flanke zu Durmus spielen, doch der Ball wird abgefälscht und kommt zu Dedic- der wie schon letzte Saison so oft eiskalt aus spitzem Winkel verwertet

22''

Das Tor hat sich in den letzten Minuten schon angedeutet - während die Gastgeber immer noch auf ihren ersten Torschuss warten, hatten die Wackerianer schon einige

22''

Hurra Hurra die Innschbrugga sind da

24''

Schrecksekunde

Dominik Prokop zeiht im Strafraum ab doch Knett kann gerade noch über die Latte abwehren. Die Ecke benötigt keine weitere Schilderung

26''

Mit dem nun doch drastisch erhöhten Tempo tut sich Wacker schwer

27''

Friesenbichler wird zum wiederholten Mal ein Opfer von Dominik Baumgartner, der einen nach dem anderen Zweikampf gewinnt

28''

Wieder Ecke in violett: Grünwald spielt den Ball zur Mitte aber Freund und Feind segeln daran vorbei - Abstoß

29''

Der Sir ist mit der gerade gebotenen Leistung nicht zufrieden und deutet an, wieder mehr für das Spiel zu tun

31''

Henning legt an der Strafraumgrenze seinen Gegenspieler. Der Freistoß geht knapp am Tor vorbei

32''

SCHRECK

Doch Christopher Knett kracht gegen die Stange und muss behandelt werden

32''

Es geht wieder weiter

35''

Friesenbichler trifft wieder auf Baumgartner und kann sich nur mit einem Foul behelfen....

36''

Durch einen Fehler von Maak kommt Prokop an den Ball und stürmt Richtung Wacker Gehäuse, doch Baumgartner klärt auch das....

37''

Baumi revanchiert sich und legt Freisenbichler, der Freistoß von Grünwald geht aber direkt in die Armee von Knett

39''

Alexander Grünwald erzielt ein Tor

40''

Nach deinem Foul an Dedic kommen die Austrianer an den Ball, Grünwald zieht von der Strafraumgrenze ab und Knett kann den Ball nicht mehr erreichen

41''

Durmus muss aufpassen: Trotz Gelber Karte geht er immer noch sehr ungestüm in die ZWeikämpfe

43''

Friesenbichler setzt sich gegen Baumgarttner durch, Knett kommt aus dem Gehäuse und klärt in extremis

44''

Jetzt heisst es aufpassen

Die Austrianer drücken - Dominik Prokop setzt den Ball knapp neben das Tor

45''

Zum wiederholten Mal wird Dedic von Igor gelegt, und wieder bleibt das Pfeiferl in der Tasche

46''

Es gibt 1 Minute Nachspielzeit

48''

Kanpp vor Pausenpfiff zieht Albert Vallci aus gut 20 Metern ab, doch Pentz kann klären

48''

In der ersten Halbzeit zeigte der Aufsteiger, dass mit ihm in dieser Saison sicher zu rechenen sein wird. Mit einer Zweikampfbilanz von 65% konnte man den Wienern immer wieder gefährlich werden und auch in Führung gehen. Dass man am Ender der Ersten Halbzeit aber teilweise Probleme mit dem hohen Tempo hatte, führte schlussendlich auch zum Ausgleichstreffer

50''

Jetzt heisst es 15 Minuten in der Pause regenerieren und dann mit frischer Kraft weiterkämpfen

46''

Weiter gehts

Dedic hat Anstoß

46''

In der Pause gab es keine Wechsel

47''

Im Wacker Sektor leuchtet nicht der Blutmond, sondern die Bengalen

48''

Matic löst sich gegen Schimplesberger und bedient Matic, der aber den Ball verstolpert

49''

Rakowitz von der Seite auf Dedic, der sich schön lösen konnte, aber nicht mehr an den Ball kommt

50''

Schimpelsberger spielt schönen Pass in den zentralen Strafraum, doch Rakowitz rutscht vorbei

51''

Freistoß Austria aus knapp 30 Metern. Prokop zirkelt den Ball auf Alon Turgeman. Der Kopfball geht knapp vorbei

53''

Alon Turgeman erzielt ein Tor

54''

BAllverlust von Wacker im Mittelfeld. Die Austria schaltet sofort um, Alon Turgeman sprintet mit dem Ball 20 Meter Richtung Tor und kann auch nicht von Baumgartner gestoppt werden. Der Neutzugang der Wiener zieht ab und es steht 2:1

57''

Wacker versucht wieder mehr für das Spiel zu tun, scheitert aber zumeist an ungenau gespielten Pässen

60''

Ecke für die Austria nach einem schnellen Vorstoß von Salamon. Meusburger klärt aber knapp vor Turgeman

60''

Die Ecke bringt aber nichts ein

62''

Schimpelsber setzt sich gegen Salamon durch, verlagert auf die gegenüberliegenden Seite auf Vallci, der es mit einem Weitschuss probiert. Der Versuch landet on den Armen von Pentz

62''

Die Innsbrucker kommen jetzt wieder besser ins Spiel und können sich einige gute Möglichkeiten erarbeiten

63''

Kevin Friesenbichler geht, für ihn kommt Bright Edomwonyi

63''

Bryan Henning geht, für ihn kommt Christoph Freitag

66''

Durchatmen

Zuerst zieht Edomwonyi aus zehn Metern ab, Knett kann den Ball abblocken, dann kommt Turgeman aus gleicher Entsfernung zum Abschluss, doch Meusburger kratzt den Ball von der Linie

71''

Rakowitz flankt in den Strafraum, doch Durmus kommt nicht mehr an den BAll

72''

Alon Turgeman geht, für ihn kommt Lucas Venuto

72''

Gelbe Karte für Roman Kerschbaum

73''

Ilkay Durmus geht, für ihn kommt Daniele Gabriele

75''

Die Austria wäre heute sicher kein unüberwindlicher Gegner, aber mit vielen Eigenfehlern macht man es den Wienern leicht das Ergebnis zu verwalten

77''

Viele Ballbesitzwechsel im Mittelfeld aber nichts wirklich zählbares wird aktuell am Verteilerkreis geboten

79''

Venuto kann ohne Bedrängnis an der Strafraumgrenze mit dem Ball entlang marschieren und kann unbedrängt abschliessen. Der Ball ging aber vorbei

80''

Trinkpause: In Wien hat es immer noch 26 Grad

81''

Dedic stürmt Richtung Tor, doch der Stürmer wird von 2 Violetten in die Zange genommen

83''

Grünwald will Prokop bedienen, doch der Ball wird von Knett abgefangen

83''

Rakowitz und Schimpelberger versuchen sich am gegenrishcen Strafraum mit einem Doppelpass - heraus kommt nur ein Einwurf

84''

Roman Kerschbaum geht, für ihn kommt Martin Harrer

85''

Maak versucht sich mal mit einer Flanke, aber Pentz ist dran

86''

Meusburger grätscht Venuto den Ball vom Fuß - Ecke

86''

Grünwalds Ecke geht direkt in die Arme von Christopher Knett

88''

Edomwonyi wie wir ihn kennen: Allein am Ball trifft er aus 10 Metern die Stange

89''

Elfmeter für die Austria

Ungläubige Blicke - doch Schri Jäger hat ein Foul von Meusburger gesehen

89''

Knett hält den Elfer von Matic, den Abpraller verwertet Edomwonyi. Aber statt eines Anstoses gab es einen Abstoß- der Treffer war Abseits

90''

Knetti liegt verletzt am Boden und muss behandelt werden. Verletzt hat er sich ohne Fremdeinweirkung

91''

Baumgartner wird Goalie

Torhüter Christopher Knett kann nicht weiterspielen. Da die Innsbrucker schon dreimal gewechselt habem muss Dominik Baumgartner ins Gehäuse

92''

5 Minuten Nachspielzeit

93''

Dominik Prokop geht, für ihn kommt Vesel Demaku

98''

Schlusspfiff

Bei der Rückkehr in die Bundeliga reichte es leider nicht für Punkte.

103''

Der Sieg für die Austria war zwar verdient, doch hat sich Wacker Innsbruck als bundesligareif präsentiert. Die Wiener mussten auch lange um den Seig zittern und mit ein wenig mehr Glück wäre auch eine Überraschung drinnen gewesen. Der größte Wermutstropfen am heutigen Abend war sicherlich die Verletzung von Christopher Knett. Wir wünschen der Nr. 1 baldige Genesung.

103''

Der Ersatztickerer Michael Fritz verabschiedet sich und hofft, das ihr trotz dem Ergebnis ein wenig Spass hattet.



Spieldaten

  • Generali-Arena
  • 28°
  • Zuschauer:
  • Schiedsrichter: Christopher Jäger

Telegramm

12' Durmus
20' Dedic
39' Grünwald
53' Turgeman
72' Kerschbaum